StartGesellschaftMarokko – Erste Hilfsangebote aus Israel, Indien und der EU nach Erdbeben.

Marokko – Erste Hilfsangebote aus Israel, Indien und der EU nach Erdbeben.

Sowohl Hilfsangebote wie Beileidsbotschaften nach dem Erbeben in Marokko aus dem Ausland eingeganen.

Hilfsgüter und Rettungskräfte zur Unterstützung der marokkanischen Rettungsdienste aus dem Ausland angeboten. Zahlreiche Beileidsbekundungen u.a. aus Spanien, Frankreich, Deutschland, Russland und der Ukraine

Rabat – Nach dem schweren Erdbeben, dass das nordafrikanische Königreich Marokko am gestrigen späten Freitagabend mit einer Stärke von 7 auf der Richterskala getroffen hatte, trafen erste Hilfsangebote aus dem Ausland ein.

Als erstes Land meldete sich Israel mit einem breiten Hilfsangebot. Zugleich sprach man Marokko sein Mitgefühl und Beileid für die Opfer aus.
Nach Angaben des israelischen Verteidigungsministeriums stehe die Armee bereit, sofort Hilfsgüter und andere Ausrüstung zu senden.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

 

Nach dem Erdbeben, das sich gestern Abend ereignete #المغرب , wies der Verteidigungsminister sowohl die IDF als auch das Verteidigungsministerium an, sich sofort auf die Bereitstellung von Nothilfe durch die Rettungskräfte des Heimatfrontkommandos vorzubereiten.

Der israelische Premierminister Benjamin Netanyahu erweiterte die Anweisung auf alle Behörden und Einrichtungen, die sich auf eine Entsendung nach Marokko zur Unterstützung der Rettungskräfte vorbereiten sollen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

“Premierminister Benjamin Netanjahu drückte die Anteilnahme der Regierung und des israelischen Volkes für das marokkanische Volk in seinem Leidensweg aus und drückte den Familien der Opfer des verheerenden Erdbebens sein tief empfundenes Beileid aus. Das israelische Volk bete zum allmächtigen Gott um Schutz und Sicherheit für das freundliche marokkanische Volk. Der Premierminister forderte alle zuständigen Behörden in Israel auf, sich auf eine Reise nach Marokko vorzubereiten, um den örtlichen Streitkräften bei der Bergung der Verschütteten und der Bereitstellung erster Hilfe für die Überlebenden zu helfen.”

Weitere Unterstützung wurde dem Land aus Indien, dass derzeit Gastgeber der G20 ist und auch von Seiten der EU-Kommission durch EU-Außenbeauftragten Borrell zugesagt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Meine Gedanken sind beim marokkanischen Volk, das von einem schrecklichen Erdbeben betroffen ist, das das Land über Nacht erschütterte und Hunderte von Todesopfern forderte. Die EU ist bereit #Maroc jede erforderliche Unterstützung zu leisten.

Auch die Türkei hat Unterstützung Angebot. Ebenfalls über Twitter (X) drückte der türkische Präsident Erdogan sein Mitgefühl aus, und sagte zu, Marokko mit allen benötigten Mitteln zu helfen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Vor kurzem hat auch der französische Präsident Emmanuell Macron in einer kurzen Botschaft auf dem Nachrichtendienst Twitter sein Mitgefühl und die Bereitsschaft seines Landes zu helfen, bekundet.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Wir sind alle am Boden zerstört nach dem schrecklichen Erdbeben in Marokko. Frankreich ist bereit, bei der Ersten Hilfe zu helfen.

Ähnlich formulierte es der spanische Ministerpräsident Pedro Sanchéz in seinem Posting.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Meine ganze Solidarität und Unterstützung gilt dem marokkanischen Volk angesichts des schrecklichen Erdbebens, das heute Morgen registriert wurde. Spanien steht den Opfern dieser Tragödie und ihren Familien zur Seite.

Das Königreich Marokko hat offiziell noch keine Hilfe aus dem Ausland erbeten, doch angesichts der in den sozialen Netzwerken kursierenden Fotos und Video von Verschütten, könnten Such- und Bergungskräfte benötigt werden.

Weitere Botschaften der Anteilnahme sind unteranderem aus Deutschland, Russland und der Ukraine eingegangen ein.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
22.3 ° C
26.1 °
21.9 °
78 %
2.1kmh
7 %
Mi
25 °
Do
24 °
Fr
25 °
Sa
24 °
So
24 °