StartGesellschaftMarokko – Fluggesellschaften müssen zukünftig Passagierdaten an Behörden senden.

Marokko – Fluggesellschaften müssen zukünftig Passagierdaten an Behörden senden.

Verarbeitung und Speicherung von Passagierdaten an marokkanischen Flughäfen soll internationale Standards erfüllen.

Regierungsrat verabschieden neue Vorgaben für die Flugsicherheit sowie Speicherung und Verarbeitung von Passagierdaten im Kampf gegen internationale Kriminalität sowie Terrorismus. Rabat – Der Regierungsrat, der am Donnerstag, den 7. Juli 2022, unter dem Vorsitz von Regierungschef Aziz Akhannouch zu einer Videokonferenz zusammenkam, verabschiedete den Entwurf des Dekrets Nr. 2.21.624 zur Anwendung von Artikel 212 des Gesetzes über die Zivilluftfahrt. Im…

Jetzt Mitglied werden und alle Artikel freischalten

UNSERE EMPFEHLUNG

Mitgliedschaft monatlich

Freier Zugriff auf alle Artikel.
Keine automatische Verlängerung.

4,99 €*
*inkl. gesetzlicher MwSt.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
23.3 ° C
24.1 °
18 °
69 %
2.7kmh
0 %
Mo
26 °
Di
23 °
Mi
22 °
Do
23 °
Fr
24 °