StartMarokkoMarokko – König Mohammed VI. reist nicht zum Gipfel der Arabischen Liga

Marokko – König Mohammed VI. reist nicht zum Gipfel der Arabischen Liga

Prinz Moulay Rachid am Flughafen offiziell als Vertreter von König Mohammed VI. begrüßt.

Prinz Moulay Rachid und Außenminister Nasser Bourita vertreten Marokko auf dem 32. Gipfel der Arabischen Liga in Saudi-Arabien.

Jeddah – König Mohammed VI. von Marokko wird auch dieses Mal nicht persönlich an einem Gipfel der Staatoberhäupter der Arabischen Liga teilnehmen. Dies bestätigte die staatliche Nachrichtenagentur MAP. Stattdessen wird Prinz Moulay Rachid, der jüngere Bruder des marokkanischen Königs das Land repräsentieren.

Er traf am heutigen Vormittag in Saudi-Arabien ein, um am 32. Gipfeltreffen in der Stadt Jeddah teilzunehmen.
Unterstützt wird er dabei vom marokkanischen Außenminister Nasser Bourita, der sich bereits seit dem Vergangenen Mittwoch am diesjährigen Tagungsort in der saudi-arabischen Hafenstadt am Roten Meer aufhält.

In Jeddah wird Prinz Moulay Rachid auch auf den syrischen Präsidenten Baschar Hafiz al-Assad treffen, der erstmals seit dem Ausbruch des Bürgerkriegs 2011 in Syrien an einer Sitzung der Arabischen Liga teilnehmen kann.
Die Arabische Liga hatte die Mitgliedschaft von Damaskus ausgesetzt, nachdem die Sicherheitskräfte gegen Oppositionelle und Demonstranten mit Gewalt vorgegangen sind. Erst vor wenigen Wochen beschloss die Arabische Liga auf einer Dringlichkeitssitzung auf Außenministerebene in Kairo, Syrien, dass ein Gründungsmitglied der Organisation ist, wieder zuzulassen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Prinz Moulay Rachid am Flughafen offiziell als Vertreter von König Mohammed VI. begrüßt.

Wie die marokkanische – staatliche Nachrichtenagentur MAP mitteilte, sei Prinz Moulay Rachid bei seiner Ankunft am King Abdelaziz International Airport in Jeddah von Prinz Bandar Ben Soltane, Vize-Emir der Region Mekka, begrüßt worden.

Auch Außenminister Nasser Bourita sowie der Botschafter Marokkos in Riad, Mustapha El Mansouri, sowie weitere Mitglieder der marokkanischen Botschaft in Saudi-Arabien nahmen Prinz Moulay Rachid in Empfang.

Dass König Mohammed VI. nicht selbst an einem Gipfel der Arabischen Liga teilnimmt, ist letztendlich nichts Ungewöhnliches. Seit Jahren hat der marokkanische König nicht mehr selbst an einem Gipfeltreffen teilgenommen.

Marokko – Arabischer Gipfel in Saudi-Arabien ein schwieriges Umfeld.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
14.9 ° C
15.2 °
12 °
58 %
2.7kmh
0 %
Mi
15 °
Do
17 °
Fr
16 °
Sa
17 °
So
18 °