StartMarokkoMarokko – Mitarbeiter des israelischen Verbindungsbüros in Rabat abgezogen.

Marokko – Mitarbeiter des israelischen Verbindungsbüros in Rabat abgezogen.

Israelische Mitarbeiter der ständigen Vertretung in Rabat zurückbeordert.

Israel warnt weltweit Botschaften, Verbindungsbüros wegen Sicherheitsbedenken.

Rabat – Im Kontext der Gewalt zwischen Palästinensern und Israelis sowie der wachsenden Anzahl von Protesten, vor allen in der islamischen / arabischen Welt, hat die israelische Regierung eine weltweite Sicherheitswarnung an seine Botschaften, Verbindungsbüros und weitere öffentlich-rechtlichen Einrichtungen ausgegeben. Im Einzelnen wurden auch einzelne Vertretungen geschlossen.

Israelische Mitarbeiter der ständigen Vertretung in Rabat zurückbeordert.

Das israelische Außenministerium ordnete die Evakuierung der Mitarbeiter des israelischen Verbindungsbüros in Marokko an.

Nach israelischen Medienberichten wurde die Entscheidung im Rahmen der Verschärfung der Sicherheitsmaßnahmen nach den zahlreichen Demonstrationen getroffen, die aus Protest gegen die Militäraktionen im Gazastreifen stattfanden.

Die Entscheidung betraf auch die diplomatische Vertretung Israels in Kairo.

Israelische Medien berichten, dass alle diplomatischen Vertretungen Israels in der ganzen Welt eine Warnung erhalten haben, ihre Sicherheitsmaßnahmen zu verstärken. Die Kontrollen auf dem Gelände der Vertretungen sollen verschärft werden und das Personal von Vertretungen in sensiblen Ländern soll in sicherere Gebiete evakuiert werden.

Das Personal wird außerdem aufgefordert, seine Reisen zu beschränken.

Mein Konto

Casablanca
Mäßig bewölkt
23.4 ° C
27.1 °
23 °
60 %
4.1kmh
40 %
Di
23 °
Mi
23 °
Do
22 °
Fr
23 °
Sa
24 °