StartMarokkoMarokko – Nasser Bourita und Antony Blinken tauschen sich über Lage in...

Marokko – Nasser Bourita und Antony Blinken tauschen sich über Lage in Palästina aus.

Austausch zwischen Marokko und den USA zur Lage im Nahen Osten.

Marokkanisches und US-Amerikanisches Außenministerium bestätigen Gespräche über die Lage in GAZA.

Rabat / Washington – Die Lage zwischen Palästinensern und Israelis ist weiterhin von Gewalt geprägt. Auch wenn derzeit offiziell eine Waffenruhe zwischen den bewaffneten Parteien vereinbart wurde, kam es auch zuletzt immer wieder zu Raketenbeschuss von Seiten der Palästinenser und Luftangriffen von Seiten der Israelis.

Die aktuelle Lage war Anlass für einen direkten telefonischen Austausch zwischen dem marokkanischen Außenminister Nasser Bourita und seinem US-amerikanischen Amtskollegen Antony Blinken. Während das marokkanische Außenministerium lediglich das Gespräch in einer kurzen Meldung bestätigte, nannte Antony Blinken Einzelheiten zu den Gesprächsthemen.

Auf Twitter schrieb US-Außenminister Blinken, dass es in dem Telefonat mit Nasser Bourita unter anderem um den „Waffenstillstand zwischen Israel und Gaza“ sowie um Bemühungen zur Förderung von Frieden und Sicherheit in der Region“ gegangen sei.

Ein weiteres Thema seien die bilateralen Beziehungen und die „Stärkung der bilateralen Partnerschaft zwischen den USA und Marokko“ gewesen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Marokko – Hohe Glaubwürdigkeit als Vermittler zwischen Israel und Palästinenser.

Mein Konto

Casablanca
Überwiegend bewölkt
17.7 ° C
18 °
13 °
72 %
1.8kmh
79 %
Fr
21 °
Sa
20 °
So
20 °
Mo
22 °
Di
17 °