StartGesellschaftMarokko Nationalmannschaft in Rabat euphorisch empfangen.

Marokko Nationalmannschaft in Rabat euphorisch empfangen.

König Mohammed VI. empfängt alle Spieler, Betreuer und Familienangehörige im Regierungspalast vom Rabat.

König Mohammed VI. empfängt marokkanische Fußballnationalmannschaft im Palast von Rabat.

Rabat – Die marokkanische Fußballnationalmannschaft ist in der Hauptstadt des nordafrikanischen Königreichs Marokko angekommen. Nahezu pünktlich landete das Sonderflugzeug der nationalen Fluggesellschaft Royal Air Maroc auf dem Flughafen Rabat-Salé.
An Bord des Flugzeugs die Spieler, die bei der FIFA-WM 2022 in Qatar, den 4. Platz erreicht hatten. Sie wurden begleitet von ihren Familien, die gemeinsam mit den Spielern zurückfliegen konnten. Beginnend am Flughafen, der in der Schwesterstadt Salé der marokkanischen Hauptstadt und in unmittelbarer Nachbarschaft des privaten Wohnsitzes von König Mohammed VI. gelegen ist, fuhr die Mannschaft in einem offenen Bus in Richtung der Innenstadt Rabat.
Der Weg war gesäumt von tausenden Menschen, die ihre Helden bejubelten. Zeitweise musste der Bus stoppen, um keine Passanten zu verletzten. Insbesondere das letzte Stück auf der Avenue Mohammed V. vor dem Parlament und dem zentralen Bahnhof “Rabat Ville” war gesäumt von Menschenmassen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

König Mohammed VI. empfängt alle Spieler, Betreuer und Familienangehörige im Regierungspalast vom Rabat.

Der marokkanische König empfing die Spieler der marokkanischen Nationalmannschaft im Regierungspalast von Rabat. Begleitet wurde er von Prinz Rachid und dem Thronfolger Moulay Hassan.
Ebenfalls empfangen wurden alle Betreuer und die Familienangehörigen, Ehefrauen oder Mütter, der Spieler. Er ehrte alle Anwesenden für die bisher noch nie erreichte Platzierung einer arabischen oder afrikanischen Fußballnationalmannschaft bei einer FIFA-WM.

Für die Leistung erhielten die Verbandsvertreter, darunter der Verbandspräsident der königlichen marokkanischen Fußballverbandes, Fawzi Lakjaa, und der Trainer, Walid Regragui, den Thronorden und den Rang eines Kommandeurs, sowie die Betreuer und natürlich die Spieler einen Orden.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Mütter oder Ehefrauen der Spieler wurden vollständig in die Zeremonie eingebunden und auch bei den offiziellen Fotos standen sie alle in der ersten Reihe.

Mein Konto

Casablanca
Mäßig bewölkt
17 ° C
17.2 °
16.9 °
55 %
3.1kmh
40 %
Sa
17 °
So
18 °
Mo
18 °
Di
16 °
Mi
17 °