StartMarokkoWirtschaftswachstum vor allem von der Landwirtschaft abhängig.

Wirtschaftswachstum vor allem von der Landwirtschaft abhängig.

Vorstand der Bank Al Maghrib bewertet auf seiner Quartalssitzung die Wirtschaftslage und seine Prognosen zum Wirtschaftswachstum neu.

Rabat – Der Vorstand der marokkanischen Zentralbank, Bank al Maghrib, kam heute zu seiner letzten Quartalssitzung in diesem Jahr zusammen. Die heutige Sitzung wurde mit Spannung erwartet. Vor allem beobachten Experten die weitere Entwicklung der Inflation und die Auswirkung auf den Leitzins. Nach der Sitzung informierte der Wali (Chef) Abdellatif Jouahri der marokkanischen Nationalbank über die Ergebnisse und die nötigen Anpassungen.

Zentralbank gibt Daten zum aktuellen und erwarteten Wirtschaftswachstum bekannt.

Nach dem Anstieg bzw. den Aufholeffekten nach der COVID-19 Krise „von 7,9% im Jahr 2021 wird sich das Wirtschaftswachstum laut den aktualisierten Prognosen der Bank Al-Maghrib in diesem Jahr deutlich auf 1,1% verlangsamen, was auf einen Rückgang der landwirtschaftlichen Wertschöpfung um 15% und eine Verlangsamung des Tempos der nicht-landwirtschaftlichen Aktivitäten auf 3,4% zurückzuführen ist „, so die Zentralbank in ihrer heutigen Erklärung.

Im Jahr 2023 würde sich das Wachstum auf 3% beschleunigen, getragen von einem Anstieg der landwirtschaftlichen Wertschöpfung um 7%, unter der Annahme einer Rückkehr zu einer durchschnittlichen Getreideproduktion, so die Zentralbank in ihrer Erklärung. Im Jahr 2024 würde das Wachstum 3,2% betragen, wobei die landwirtschaftliche Wertschöpfung bei einer durchschnittlichen landwirtschaftlichen Produktion um 1,8% und die nicht-landwirtschaftlichen Tätigkeiten um 3,5% zunehmen müssten.

Zentralbank reagiert auf Inflation mit Leitzinserhöhung.

Mein Konto

Casablanca
Mäßig bewölkt
20.8 ° C
21.1 °
20 °
77 %
2.7kmh
39 %
Fr
23 °
Sa
23 °
So
23 °
Mo
24 °
Di
24 °