StartMarokkoMarokko – Neue Abbaugebiete für Mangan sollen erschlossen werden

Marokko – Neue Abbaugebiete für Mangan sollen erschlossen werden

Neue Abbaustätten sollen aufgebaut werden.

Ermazon – Konzern kündigt die Erschließung weiterer Abbaugebiete im Königreich an.

Rabat – Der Abbau von Erzen und damit der Bergbau könnte in Marokko eine Wiederbelebung erfahren. Am vergangenen Mittwoch, den 23. August, gab der Ermazon – Konzern in einer Pressemitteilung bekannt, dass es gelungen sei, Manganerz abzubauen und an namhafte Kunden zu liefern sowie sich zukünftige Aufträge zu sichern. Daher wurden neue Pläne angekündigt, den Abbau auf neue Standorte auszudehnen.

Über die marokkanische Tochtergesellschaft Ermazon hat das kanadische Unternehmen Elcora Advanced Materials, besser bekannt als Elcora, einen mutmaßlich bedeutenden Durchbruch auf dem marokkanischen Bergbaumarkt bekannt gegeben. Elcora hat im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres begonnen, Umsätze zu generieren.

Troy Grant, CEO von Elcora, zeigte sich erfreut über den Erfolg von Ermazon SARL im Manganerzgeschäft. Dieser Erfolg unterstreiche das Engagement des Unternehmens, seinen Kunden qualitativ hochwertige Produkte zu liefern und seine globale Marktposition auszubauen.

Neue Abbaustätten sollen aufgebaut werden.

Darüber hinaus sei geplant, das Geschäft durch die Erschließung weiterer Abbaustätten auszubauen. “Bei der Ausweitung unserer Bergbauaktivitäten auf neue Standorte stehen Innovation, betriebliche Effizienz und Umweltschutz im Vordergrund”, fügte der CEO des Unternehmens weiter.

Das Bergbauunternehmen Elcora unterzeichnete im März eine Vereinbarung mit der Regierung, um eine Konzession für den Betrieb einer Manganmine in der Region Beni Mellal zu erhalten. Ermazon wird die Konzession betreiben und für den Abbau, die Förderung, die Verarbeitung und den Verkauf des Erzes aus der Lagerstätte Atlas Fox verantwortlich sein.

Laut einer Pressemitteilung des Konzerns wurde dort bis Mitte der 1950er Jahre Bergbau betrieben. Mit der Unabhängigkeit Marokkos wurde das 16 Quadratkilometer große Gebiet aufgegeben.

Marokko – Kanadische Elcora wird Manganmine in Beni Mellal betreiben.

Mein Konto

Casablanca
Überwiegend bewölkt
17.7 ° C
18 °
13 °
72 %
1.8kmh
79 %
Fr
21 °
Sa
20 °
So
20 °
Mo
22 °
Di
17 °