StartGesellschaftMarokko – Neun Tonnen illegales Cannabisharz beschlagnahmt.

Marokko – Neun Tonnen illegales Cannabisharz beschlagnahmt.

Weitere Ermittlungeneingeleitet.

Gendarmerie bestätigt Drogenfund und unterbundene Schmuggelaktion von neun Tonnen Cannabisharz in Sidi Bennour.

El Jadida – Die „Königliche Gendarmerie“ sei erneut gegen den Drogenhandel erfolgreich vorgegangen. Im Morgengrauen des 18. Februar 2024 seien in der Nähe von Sidi Bennour, Südöstlich von El Jadida, über 9 Tonnen Cannabisharz beschlagnahmt worden. Zugleich seien zwei Leichtfahrzeuge sowie ein Lastwagen beschlagnahmt worden, der mit mehreren hundert Drogenballen beladen gewesen sei.

Laut einem Bericht des Nachrichtenportals Le360.ma wurde die Beschlagnahme auf dem Gelände der Genossenschaft Dakhla durchgeführt, die sich in der Ortschaft Tnine El Gharbiya in der Provinz Sidi Bennour befindet. Unter Aufsicht der zuständigen Staatsanwaltschaft laufen derzeit weitere Ermittlungen, um den Fall vollständig zu klären und mögliche Seilschaften auf nationaler und internationaler Ebene zu erkennen.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
22.4 ° C
26.1 °
21.9 °
53 %
2.7kmh
0 %
Sa
23 °
So
26 °
Mo
24 °
Di
24 °
Mi
22 °