StartGesellschaftMarokko – 2024 werden 30 Mio. Passagiere an den Flughäfen erwartet.

Marokko – 2024 werden 30 Mio. Passagiere an den Flughäfen erwartet.

Grenzüberschreitendes Passagieraufkommen ist Treiber der Entwicklung.

ONDA prognostiziert ein deutliches Wachstum für die meisten marokkanischen Flughäfen.

Rabat – Die Nationale Flughafenbehörde (ONDA) prognostiziert für das Jahr 2024 einen Anstieg des gesamten Flugverkehrs auf über 30 Millionen Passagiere.

In einer Pressemitteilung erklärt die ONDA, dass sie für die wichtigsten Flughäfen mit einem erheblichen Wachstum rechnet: Für den Flughafen Marrakesch Menara wird ein Anstieg um 23 % erwartet, für Agadir Al Massira um 22 % und für den Flughafen Tanger Ibn Battuta um 13 %.

Diese Vorhersage folgt auf einen vielversprechenden Start in das Jahr 2024, in dem die marokkanischen Flughäfen im Januar über 2,27 Millionen Passagiere begrüßen konnten, was einem Wachstum von 15 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Grenzüberschreitendes Passagieraufkommen ist Treiber der Entwicklung.

ONDA führt diese Dynamik auf den grenzüberschreitenden Flugverkehr zurück, der im Januar mehr als 2 Millionen Passagiere aus dem Ausland in Marokko zählte, was einem Anstieg von 16 % gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2023 entspricht. Dieser Sektor macht 91 % des gesamten Flugverkehrs aus.

Im Januar wurden auch neue internationale Strecken eröffnet, darunter: Agadir – Nantes, betrieben von VOLOTEA, und Tanger – Kairo, betrieben von CAIRO AIR.

Mein Konto

Casablanca
Bedeckt
19 ° C
19.1 °
17 °
72 %
2.7kmh
99 %
Do
20 °
Fr
19 °
Sa
18 °
So
19 °
Mo
14 °