StartGesellschaftMarokko – Spanien bietet Rettungskräfte nach Erdbeben an.

Marokko – Spanien bietet Rettungskräfte nach Erdbeben an.

Spanischer Außenminister bietet sofortige Hilfe nach Erdbeben in Marokko an.

Außenministerium will auf Wunsch spanische Rettungskräfte nach Marokko entsenden und bietet Unterstützung beim Wideraufbau an.

Madrid – Das spanische Außenministerium habe sich mit Marokko in Verbindung gesetzt und sowohl Rettungskräfte wie auch generelle Unterstützung nach dem schweren Erdbeben in seinem Nachbarland angeboten.

„Spanien hat Marokko, sofern dies gewünscht und für notwendig erachtet wird, Hilfskräfte, was derzeit das wichtige zu sein scheint, angeboten sowie Hilfe beim Wiederaufbau, sobald dieser ansteht, zugesagt, so der spanische Außenminister Albares beim G20 Gipfel in Indien, wo er den Premierminister vertritt.

„Was jetzt wichtig erscheint, ist, so viele Menschenleben wie möglich zu retten“, ergänzte er.

Er verwies darauf, dass die spanische militärische Notfalleinheit (UME) sowie ihre Hilfskräfte auf Zuruf zur Verfügung stehen würden. Die spanische Sondereinheit wird bei Katastrophen eingesetzt und hat auch bereits beim Erdbeben in der Türkei geholfen.

Offiziell hat Marokko noch keine internationale Unterstützung erbeten. Im Katastrophengebiet sind Kräfte des marokkanischen Zivilschutzes sowie die Streitkräfte im Einsatz.

Mein Konto

Casablanca
Mäßig bewölkt
23.3 ° C
26.1 °
23 °
60 %
5.1kmh
40 %
Di
23 °
Mi
23 °
Do
22 °
Fr
23 °
Sa
24 °