StartGesellschaftMarokko – Spekulation über Kauf von israelischen Raketenwerfern

Marokko – Spekulation über Kauf von israelischen Raketenwerfern

Abschusssystem vom israelischen Hersteller Elbit

Neue Mehrzweck-Raketenwerfer aus israelischer Produktion sollen die marokkanische Armee weiter modernisieren helfen.

Madrid – Die königlichen marokkanischen Streitkräfte sollen nach Medienberichten neue, leistungsstarke Raketenwerfer aus israelischer Produktion mit einer Reichweite von bis zu 300 Kilometern erhalten.

Die spanische Website „Eldebate” berichtet, dass Marokko beabsichtigt, israelische Raketenwerfer zu kaufen, die mit einem Artilleriesystem ausgestattet sind, das über eine bemerkenswerte Präzision verfügt. Eine offizielle Bestätigung dieses mutmaßlich neuerlichen Waffengeschäfts zwischen Marokko und Israel gibt es bisher nicht.

Abschusssystem vom israelischen Hersteller Elbit

Das moderne und leistungsfähige Artilleriesystem wird von der israelischen Rüstungsfirma Elbit Systems hergestellt und unterscheidet sich von anderen Systemen durch seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Es wird davon ausgegangen, dass es mit allen anderen bestehenden Systemen kompatibel ist, so der bericht weiter.

Die Raketenwerfer verfügen über Raketenabschusskapseln und können 18 Raketen des Kalibers 122 mm mit einer Reichweite von bis zu 35 km abfeuern.

Die Raketenwerfer von Elbit Systems sollen in der Lage sein auch 10 Raketen des Kalibers 160 mm mit einer Reichweite von 40 km, 4 EXTRA-Raketen (Extended Range Artillery) mit einer Reichweite von 150 km und 2 Predator Hawk-Raketen mit einer Reichweite von 300 km abzufeuern.

Mein Konto

Casablanca
Bedeckt
17.1 ° C
17.1 °
15 °
83 %
3.9kmh
100 %
Do
22 °
Fr
22 °
Sa
22 °
So
23 °
Mo
23 °