StartMarokkoMarokko – Tourismus Ministerium will Hotels und Pensionen weiter unterstützen.

Marokko – Tourismus Ministerium will Hotels und Pensionen weiter unterstützen.

Schnelle Unterstützung für Betriebe jeder Größe und in allen Regionen.

Um die Wiederbelebung des Tourismus und die Modernisierung des Angebots zu fördern hat die Regierung 2 Mrd. MAD bereitgestellt.

Rabat – „Die Abmilderung der Auswirkungen der Pandemie auf den Tourismussektor war eine der Hauptprioritäten von Frau Fatim-Zahra Ammor, Ministerin für Tourismus, Handwerk und Sozialwirtschaft. Der Notfallplan, für den 2 Milliarden marokkanische Dirham MAD bereitgestellt wurden, räumte der Modernisierung der Hoteleinrichtungen Priorität ein”, betonte die Ministerin in einer Erklärung.

Dabei sind 50 % dieser Mittel, d. h. 1 Milliarde Dirham, zweckgebunden gewesen und waren voranging für die finanzielle Unterstützung von „klassifizierten Beherbergungsbetrieben” vorgesehen, deren Angebot und Servicequalität verbessert bzw. erhöht werden musste. Dazu gehörten die Instandhaltung von Gebäuden und Anlagen, die Integration erneuerbarer Energien, die digitale Transformation, Investitionen in die Ausbildung von Personal.

Das Ministerium versichert, dass die Hotelbetreiber zeitnah Zuschüsse erhalten werden, um ihre Betriebe weiter zu modernisieren und den Betrieb schnell wieder aufzunehmen. Dieselbe Erklärung gab an, dass 90 % der bereits zuvor bereitgestellten Gesamtmittel abgerufen wurden, deren Betrieb 2019 aufgenommen wurde. Nur ca. 10 % der Mittel wurden im Rahmen von Sonderfällen vergeben, an Betriebe die diese Anforderung nicht ganz erfüllen konnten.

Schnelle Unterstützung für Betriebe jeder Größe und in allen Regionen.

„Die regionale Verteilung der zugewiesenen Zuschüsse wurde auf der Grundlage der Tragfähigkeit der einzelnen Regionen festgelegt. In den Regionen, in denen die Summe der Zuschussanträge das der Region zugewiesene Gesamtbudget nicht überstieg, wurden 100 % der Anträge genehmigt. Für die übrigen Regionen wurden alle Zuschüsse nach einem nationalen Ausgleichsverfahren gewährt, das den Bedürfnissen aller Regionen im Geiste der Solidarität Rechnung trägt”, heißt es in der Erklärung weiter.

Weiteres Unterstützungsprogramm angekündigt.

Das Ministerium erklärt außerdem, dass zur Förderung kleinerer Unternehmen alle Anträge auf Zuschüsse von weniger als 500.000 MAD zu 100 % bewilligt bzw. genehmigt wurden. Zu diesem Zweck wurde am 21. Februar 2022 eine Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen veröffentlicht, um Einrichtungen ausfindig zu machen, denen eine finanzielle Unterstützung durch den Staat gewährt werden sollte.

Das Ministerium wies darauf hin, dass dieser Aufruf bei Hotelbetreibern im ganzen Land und in allen Kategorien von Betrieben auf großes Interesse stieß. „Die Zahl der begünstigten Beherbergungsbetriebe beläuft sich auf 737 Einrichtungen, die alle ein Investitionsprogramm vorgeschlagen haben. Ein zweites Förderprogramm wird im Juli 2022 eingeführt, mit dessen Hilfe Anträge von bestimmten Beherbergungsbetrieben unterstützt werden können”, so das Ministerium abschließend.

Mein Konto

Casablanca
Mäßig bewölkt
18.1 ° C
18.2 °
18 °
59 %
3.1kmh
40 %
So
18 °
Mo
19 °
Di
15 °
Mi
17 °
Do
17 °