StartMarokkoMarokko – Tourismusbehörde ONMT präsentiert ehrgeizigen Plan „Light in Action"

Marokko – Tourismusbehörde ONMT präsentiert ehrgeizigen Plan „Light in Action”

Königreich strebt bis 2026 an, zu den TOP 10 beliebtesten Reisezielen zu werden.

17,5 Mio. Touristen und Reisende sollen bis 2026 jährlich Marokko besuchen. ONMT stellt Planungen vor.

Casablanca – Im Rahmen der neuen Tourismusmarketingtage, die in Marokkos größter Stadt und Wirtschaftsmetropole Casablanca stattgefunden haben, hat das staatliche marokkanische Fremdenverkehrsamt (ONMT) der Tourismusbranche seinen Aktionsplan „Light in Action” für 2023-2026 vorgestellt.

Bereits am 17. März 2023 haben der Minister für Tourismus, Handwerk und Sozialwirtschaft und der Präsident des Nationalen Tourismusrats (CNT) in Anwesenheit des Regierungschefs den neuen Aktionsplan des ONMT verabschiedet, teilte das Fremdenverkehrsamt in einer Pressemitteilung mit.

Königreich strebt bis 2026 an, zu den TOP 10 beliebtesten Reisezielen zu werden.

Um Marokko bis 2026 zu einem der zehn beliebtesten Reiseziele der Welt zu machen, möchte das ONMT zur Strategie des Ministeriums beitragen, innerhalb von drei Jahren 17,5 Millionen Touristen pro Jahr anzuziehen.

Der Aktionsplan des ONMT stütze sich auf vier Säulen: Marketing, Digitalisierung, Luftfahrt und Vertrieb.

Ziel von „Light in Action” sei es, einen ehrgeizigen Aktionsplan zu entwickeln, der sich nahtlos in die neue Roadmap des Tourismussektors einfüge.
„Wir werden unsere Hebel in Absprache mit den Experten von Marketing, All in Digital, Airline X2 und Business Organisation ansetzen. Wir haben große Ambitionen und wissen, wohin wir wollen”, lässt sich Adel El Fakir, Generaldirektor des ONMT, in der Pressemitteilung zitieren.

Chef von Ryanair sieht großes Potential.

Die große Überraschung, auf deren Teilnahme die gesamte marokkanische Tourismusbranche gehofft hatte, war die Anwesenheit und die Rede von Eddie Wilson, Generaldirektor der Fluggesellschaft Ryanair. Er erläuterte die Ambitionen der Fluggesellschaft in Marokko, ihren Aktionsplan für diesen Markt und die Möglichkeiten, die Marokko als Reiseziel biete.

Das ONMT habe prioritäre Maßnahmen zur Umsetzung seiner neuen Strategie festgelegt. Im Bereich Marketing liege der Schwerpunkt auf der Verstärkung der Wirkung der Kampagne „Marokko, Land des Lichts”, der Diversifizierung der Co-Branding-Aktionen und der Stärkung der verschiedenen Reiseziele und Sektoren auf den nationalen und internationalen Märkten.

Im digitalen Bereich wird den marokkanischen Reiseveranstaltern eine umfangreiche Mediathek mit Bildern und Videos zur Verfügung gestellt. Die neue Version des Portals visitmorocco.com wird ebenfalls lanciert und die sozialen Netzwerke werden in Zusammenarbeit mit Content Creators ausgebaut.

Die Speerspitze der neuen Strategie, der Flugverkehr, wird dank der Zusammenarbeit zwischen ONMT und RAM auf den neuen Märkten gestärkt. Das landesweite Netz wird ausgebaut und das Point-to-Point-Netz in vielversprechenden Vertriebsgebieten verdoppelt.

Zur Umsetzung dieses Aktionsplans habe das ONMT eine öffentlich-private Verwaltungsgesellschaft gegründet. Das ONMT und die CNT haben drei „War Rooms” für Beratungen und Arbeiten in den Bereichen Marketing und Digitalisierung, Vertrieb und Luftverkehr aufgebaut.

Um die Attraktivität Marokkos als Reiseziel zu gewährleisten, wurden außerdem Beiräte in den Zielmärkten eingerichtet. Dies gewährleiste die Präsenz, die Kontrolle und die Synergie mit den wichtigsten Reiseveranstaltern und -vermittlern.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
22.1 ° C
23.1 °
21.9 °
49 %
4.1kmh
0 %
Mo
22 °
Di
23 °
Mi
21 °
Do
20 °
Fr
19 °