StartMarokkoMarokko – Versorgung zum Ramadan sei sicher.

Marokko – Versorgung zum Ramadan sei sicher.

Regierung überwacht Angebot und Preisentwicklung.

Regierung betont, dass es zum für Muslime heiligen Fastenmonat Ramadan keine Lebensmittelknappheit geben wird.

Khouribga – Jedes Jahr aufs Neue, wird wenige Wochen vor dem für Muslime heiligen Monat Ramadan, der voraussichtlich um den 10. März 2024 beginnen wird, über die Versorgungssicherheit mit Lebensmitteln diskutiert. Zum und während des Ramadans steigt in der Regel der Konsum und die Nachfrage, vor allem nach traditionellen Lebensmitteln und regionalem Gemüse, darunter Tomaten, Zwiebeln und Kichererbsen.

Regierung überwacht Angebot und Preisentwicklung.

Am vergangenen Donnerstag (15. Februar 2024) fand in Khouribga ein Koordinationstreffen im Beisein des Gouverneurs der Provinz, Abdelhamid Chennouri, statt. Dabei ging es zum einen um die Kontrolle der Marktversorgung während des heiligen Fastenmonats Ramadan und zum anderen um die Überwachung der Qualität und der Preise von Lebensmitteln.

Der Gouverneur machte darauf aufmerksam, dass während des Fastenmonats Ramadan ein breites Angebot an Gütern des täglichen Bedarfs zu stabilen Preisen zur Verfügung stehe. Um die Kaufkraft und die Gesundheit der Bevölkerung zu schützen, rief er alle Beteiligten dazu auf, die Qualitätskontrolle von Lebensmitteln zu verstärken, ungerechtfertigte Preiserhöhungen einzudämmen sowie Monopole und den Verkauf ungeeigneter Produkte zu verhindern.

Er bekräftigte die Bedeutung eines proaktiven Ansatzes bei der Aktivierung von Koordinierungs- und Überwachungsmechanismen zur Kontrolle und Überwachung der Versorgungslage. Er wies darauf hin, dass der Zweck dieser Maßnahmen darin besteht, die Lebensmittelqualität zu sichern und allen Praktiken entgegenzuwirken, die die Kaufkraft oder die Gesundheit der Verbraucher/innen beeinträchtigen könnten.

Er forderte dazu auf, alle Praktiken zu sanktionieren, die diese Bemühungen behindern könnten. Er forderte ebenfalls die verschiedenen Ministerien und Außenstellen auf, der Überwachung der Aktivitäten zum Schutz der Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher:innen besondere Aufmerksamkeit zu widmen.

An der Sitzung nahm auch der Vorsitzende des Provinzrates und die Leiter der Außen- und Sicherheitsdienste teil.

Mein Konto

Casablanca
Bedeckt
19 ° C
19.1 °
17 °
72 %
2.7kmh
99 %
Do
20 °
Fr
19 °
Sa
18 °
So
19 °
Mo
14 °