StartGesellschaftMarokko – Wetterdienst warnt vor Temperaturen bis 41°C.

Marokko – Wetterdienst warnt vor Temperaturen bis 41°C.

Hitzewelle im Ramadan

Hitzewelle ab dem morgigen Samstag in zahlreichen Provinzen Marokkos erwartet.

Rabat – In mehreren Provinzen des Königreichs Marokko erwarten die Behörden von Samstag bis Montag eine Hitzewelle mit Temperaturen zwischen 32°C und 41°C. Dies teilte die Generaldirektion für Meteorologie (DGM) mit.

In den Provinzen Inezgane-Ait Melloul, Agadir-Ida-Ou-Tanane, Tiznit, Taroudant, Chtouka- Ait Baha, Guelmim, Sidi Ifni, Tan-Tan, Assa-Zag, Boujdour, Laayoune, Es-Semara, Tarfaya, Aousserd und Oued Ed-Dahab werden von Samstag bis Montag Temperaturen zwischen 36°C und 41°C erwartet, so die DGM in einer Warnmeldung der Warnstufe “orange”.

Auch in den Provinzen Fquih Ben Salah, Beni Mellal, Settat, El Jadida, Sidi Bennour, Marrakesch, Essaouira, El Kelaa des Sraghna, Chichaoua, Azilal, Al-Haouz, Rehamna, Safi und Youssoufia wird am Samstag und Sonntag warmes Wetter (34°C-38 °C) erwartet, so die Behörde weiter.

Auch in den Provinzen Berrechid, Benslimane, Nouaceur, Casablanca, Mediouna, Mohammedia, Khemisset und Skhirate-Temara werden am Sonntag Temperaturen zwischen 32°C und 35°C erwartet, so heißt es in der Erklärung abschließend.

Diese Hitzewelle ist nicht die erste in diesem Jahr, doch sie findet nun während des für Muslime heiligen Fastenmonats Ramadan statt, indem den Gläubigen (sofern keine gesundheitlichen Gegebenheiten oder Risiken dagegensprechen) von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang jeder Aufnahme von Nahrung oder Flüssigkeit nicht erlaubt ist. Bei solchen Temperaturen erhöht sich der Bedarf an Flüssigkeitsaufnahme.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
22.1 ° C
23.1 °
21.9 °
49 %
4.1kmh
0 %
Mo
22 °
Di
23 °
Mi
21 °
Do
20 °
Fr
19 °