StartPolitikMauretanien – Neue Regierung vorgestellt.

Mauretanien – Neue Regierung vorgestellt.

Liste der neuen Ministerinnen und Minister

Präsident stellt neue Regierungsmannschaft vor, nur wenige Tage nach dem Rücktritt der bisherigen Amtsträger.

Nuakschott – Nur wenige Tage nach dem Rücktritt des alten Kabinetts hat der mauretanische Präsident Mohamed Ould Cheikh El Ghazouani am vergangenen Dienstag (4. Juli 2023) die Mitglieder der neuen Regierung unter der Führung von Regierungschef Mohamed Ould Bilal Messoud ernannt.

Aus Sicht des mauretanischen Präsidenten sei es die Aufgabe der neuen Regierung, die Fortschritte in den verschiedenen Bereichen fortzusetzen und zu verstärken.

Darüber hinaus müsse die neue Regierung dafür sorgen, dass die Umsetzung der staatlichen Programme und Maßnahmen beschleunigt werde.

Die neue Regierung wird dem Dienstleistungssektor, der verarbeitenden Industrie und den Sozialprogrammen, die das Leben der Bürger direkt betreffen, besondere Bedeutung beimessen. Sie wird die notwendigen Reformen beschleunigen, um die Effizienz in diesen Sektoren zu steigern und die Qualität der verschiedenen Dienstleistungen zu verbessern, so das offizielle Hausaufgabenheft.

Liste der neuen Ministerinnen und Minister

Die neue Regierung setzt sich aus den Mitgliedern der Nationalversammlung zusammen, die aus den Parlaments-, Regional- und Kommunalwahlen vom 13. Mai 2023 hervorgegangen sind:

  • Justizminister: Mohamed Mahmoud Ould Cheikh Abdoullah Ben Boya.
  • Außenminister / Minister für auswärtige Angelegenheiten, Entwicklungszusammenarbeit und Auslandsmauretanier: Mohamed Salem Merzoug.
  • Minister für nationale Verteidigung: Hananna Ould Sidi.
  • Minister für Inneres und Dezentralisierung: Mohamed Ahmed Ould Mohamed Lemine.
  • Minister für islamische Angelegenheiten und die ursprüngliche Lehre: Dah Ould Sidi Ould Amar Taleb
  • Minister für Wirtschaft und nachhaltige Entwicklung: Abdessalam Ould Mohamed Saleh.
  • Minister für Finanzen: Isselmou Ould Ahmed M’Bady
  • Minister für Bildung und Bildungsreform: Moctar Ould Dahi
  • Ministerin für Gesundheit: Naha Mint Hamdy Ould Mouknass.
  • Minister für den öffentlichen Dienst und Beschäftigung: Sidi Yahya Ould Cheikhna Ould Lemrabott.
  • Minister für digitale Transformation, Innovation und Verwaltungsmodernisierung: Mohamed Abdallahi Ould Louly,
  • Minister für Erdöl, Energie und Bergbau, Regierungssprecher: Nany Ould Chrougha
  • Minister für Fischerei und Meereswirtschaft: Moctar Alhousseyni Lam
  • Minister für Landwirtschaft: Moma Ould Beibate Hamahoullah
  • Minister für Viehzucht: Hmedeît Ould Cheine
  • Minister für Handel, Industrie, Handwerk und Tourismus: Lemrabott Ould Bennahi
  • Ministerin für Beschäftigung und Berufsbildung: Zeynebou Mint Hmidnah
  • Minister für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung: Sid’Ahmed Ould Mohamed
  • Minister für Infrastruktur und Verkehr: Mohamed Ali Ould Sidi Mohamed.
  • Minister für Wasser und Kanalisation: Ismaêl Ould Abdel Vettah.
  • Minister für Hochschulwesen und wissenschaftliche Forschung: Niang Mamoudou.
  • Minister für Kultur, Jugend, Sport und Beziehungen zum Parlament: Ahmed Sid’Ahmed Dié
  • Ministerin für Soziales, Kinder und Familie: Savia Mint N’Tahah
  • Ministerin für Umwelt: Lalya Kamara
  • Ministerin, Generalsekretärin der Regierung: Aïssata Ba Yahya
  • Beigeordneter Minister beim Minister für auswärtige Angelegenheiten, Entwicklungszusammenarbeit und Auslandsmauretanier: Mohamed Yahya Ould Saaîd.

Mein Konto

Casablanca
Bedeckt
17.1 ° C
17.1 °
17.1 °
80 %
3.1kmh
89 %
Mi
22 °
Do
20 °
Fr
20 °
Sa
19 °
So
17 °