StartAlgerienMuslime begehen islamisches Neujahr 1445

Muslime begehen islamisches Neujahr 1445

1. Moharram 1445 gleich dem 19. Juli 2023

Islamische Welt feiert Jahreswechsel – Das Jahr 1445 nach der Hijra beginnt am 19. Juli 2023

Der 1. Moharram des neuen Jahres nach der Hijra 1445 wird am morgigen Mittwoch, dem 19. Juli 2023 gefeiert. Daher begehen die Muslime in aller Welt das Neujahr.
Der Jahreswechsel ist im Islam kein Feiertag, sondern eher ein Tag des Gedenkens. Dennoch sind öffentliche Einrichtungen und Behörden geschlossen, was auch für die Botschaften und Konsulate gilt.
Die Muslime in aller Welt gedenken der Hidschra („Al Hijra“).  Die „Al Hijra“ ist die Auswanderung bzw. Flucht des Propheten Mohammed von Mekka nach Medina im Jahre 622 nach gregorianischem Kalender.

Dieses Ereignis gilt als Beginn der islamischen Zeitrechnung, auch wenn erst ca. 17 Jahre später Khalif Umar ibn al-Chattab den islamischen Kalender eingeführt hat. Dadurch, dass der islamische Kalender sich an den Mondphasen orientiert, wandert der Beginn des Neujahres, ähnlich der übrigen Feier- und Gedenktage im Islam, durch die Jahreszeiten.

Maghreb-Post wünscht allen Muslimen sowie allen Menschen ein friedvolles und gesegnetes muslimisches Neues Jahr.

Mein Konto

Casablanca
Ein paar Wolken
17.5 ° C
18 °
14 °
82 %
1.8kmh
16 %
Do
22 °
Fr
21 °
Sa
20 °
So
21 °
Mo
17 °