StartGesellschaftTunesien – Beileidsbotschaft und Hilfsangebot an Marokko nach schwerem Erdbeben.

Tunesien – Beileidsbotschaft und Hilfsangebot an Marokko nach schwerem Erdbeben.

Teams sollen bei Rettungs- und Bergungsarbeiten in Marokko helfen.

Präsident weist Hilfsdienste an, Marokko Hilfe anzubieten und sich mit dem Land abzustimmen.

Tunis – Als Reaktion auf das verheerende Erdbeben, das in der Nacht zum Freitag, dem 8. September, mehrere Regionen Marokkos erschütterte und zahlreiche Opfer und Verletzte forderte, hat Tunesien dem marokkanischen Volk und den trauernden Familien offiziell sein Beileid und Mitgefühl übermittelt.

Das Kommuniqué des Präsidialamts der Tunesischen Republik bekräftigte die tiefe Solidarität des Landes mit seinem Nachbar- und Brudervolk in dieser Zeit der Trauer. Tunesien teilt die Trauer Marokkos und fleht den Allmächtigen an, den Verletzten eine schnelle Genesung zu gewähren und die Opfer in seiner Barmherzigkeit zu empfangen und sie in seinem großen Paradies willkommen zu heißen.

In dieser schmerzlichen Situation stehe Tunesien an der Seite Marokkos und bringe seine Bereitschaft zum Ausdruck, die marokkanischen Anstrengungen bei den Such- und Rettungsmaßnahmen zu unterstützen. Der Präsident der Tunesischen Republik, Kais Saïed, hat die Anweisungen erteilt, sich mit den marokkanischen Behörden zu koordinieren, um Soforthilfe sowie Teams des Zivilschutzes zur Verstärkung der Rettungsmaßnahmen zu entsenden.

Darüber hinaus wird eine Delegation des tunesischen Roten Halbmonds nach Marokko reisen, um sich nach den Anweisungen des tunesischen Präsidenten an der Versorgung der Verletzten zu beteiligen.

Mein Konto

Casablanca
Bedeckt
17.1 ° C
17.1 °
15 °
83 %
3.9kmh
100 %
Do
22 °
Fr
22 °
Sa
22 °
So
23 °
Mo
23 °