StartPolitikTunesien – Chef der Ennahda zum Parlamentspräsidenten gewählt.

Tunesien – Chef der Ennahda zum Parlamentspräsidenten gewählt.

Islam-Konservative Partei stellt Parlamentspräsident.

Rached Ghannouchi, Chef der Islam-Konservativen Ennahda, gewinnt die Abstimmung mit 123 stimmen. Tunis – Für die islam-konservativen Ennahda Partei in Tunesien ist dies heute ein weiterer Erfolg für die Stärkung ihrer Position in der tunesischen Politik. Rached Ghannouchi, der Vorsitzende der Ennahdha Fraktion im tunesischen Parlament und Chef der Partei, wurde am heutigen Mittwoch, dem 13. November 2019, mit 123…

Jetzt Mitglied werden und alle Artikel freischalten

UNSERE EMPFEHLUNG

Mitgliedschaft monatlich

Freier Zugriff auf alle Artikel.
Keine automatische Verlängerung.

4,99 €*
*inkl. gesetzlicher MwSt.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
14.9 ° C
15.2 °
12 °
58 %
2.7kmh
0 %
Mi
15 °
Do
17 °
Fr
16 °
Sa
17 °
So
18 °