StartMarokkoVizepräsident von Boeing spricht sich für Marokko als Standort aus.

Vizepräsident von Boeing spricht sich für Marokko als Standort aus.

Vizepräsident Marketing von Boeing spricht sich für Marokko als Standort und Tor zu Afrika aus

Vizepräsident Marketing von Boeing spricht sich für Marokko als Standort und Tor zu Afrika aus. Abkommen mit Marokko im September unterzeichnet. Rabat – Die Äußerungen eines Vizepräsidenten von Boeing lassen Marokko als Standort für die Luftfahrtindustrie weiter an Bedeutung gewinnen. Das marokkanische Königreich verfolgt seit längerem die Strategie, sich als das Tor zum afrikanischen Kontinent zu positionieren. Der afrikanische Kontinent…

Jetzt Mitglied werden und alle Artikel freischalten

UNSERE EMPFEHLUNG

Mitgliedschaft monatlich

Freier Zugriff auf alle Artikel.
Keine automatische Verlängerung.

4,99 €*
*inkl. gesetzlicher MwSt.

Mein Konto

Casablanca
Überwiegend bewölkt
22.1 ° C
22.1 °
21 °
74 %
2.5kmh
83 %
So
27 °
Mo
25 °
Di
23 °
Mi
23 °
Do
20 °