StartGesellschaftAlgerien – Bereitschaft zur humanitäre Hilfe nach Erbeben in Marokko erklärt.

Algerien – Bereitschaft zur humanitäre Hilfe nach Erbeben in Marokko erklärt.

Präsidentschaft erklärt uneingeschränkte Bereitschaft Hilfsgüter und Personal nach Marokko zu entsenden. Luftraum für Hilfsgüter und Transporte geöffnet.

Algier – Nach dem schweren Erdbeben in Marokko hatte das algerische Außenministerium bereits seine Anteilnahme dem marokkanischen Volk gegenüber ausgesprochen. In einer weiteren Erklärung des Präsidialamts wurde bekanntgegeben, dass man auch bereit sei, direkte Hilfe zu leisten.

Algerien hat sich am Samstag bereit erklärt, humanitäre Hilfe zu leisten und alle materiellen und personellen Mittel zu mobilisieren, heißt es in einer Erklärung der Präsidentschaft der Republik, die von der staatlichen Nachrichtenagentur APS zitiert wird.

„Angesichts des schweren Erdbebens, das Regionen des Königreichs Marokko erschüttert hat, haben sich die hohen algerischen Behörden voll und ganz bereit erklärt, humanitäre Hilfe zu leisten und alle materiellen und menschlichen Mittel in Solidarität mit dem marokkanischen Brudervolk zu mobilisieren, falls das Königreich Marokko darum ersuchen sollte. Die hohen algerischen Behörden haben auch beschlossen, den Luftraum für Flüge zum Transport von humanitären Hilfsgütern und Verletzten zu öffnen”, heißt es in der Erklärung.

Algerien – Beileidsbotschaft für die Opfer des Erdbebens in der Provinz Al Haouz

Mein Konto

Casablanca
Überwiegend bewölkt
13.1 ° C
15 °
13.1 °
82 %
2.2kmh
79 %
Do
22 °
Fr
21 °
Sa
20 °
So
21 °
Mo
20 °