Marokko – Auslandsschulden wachsen weiter an.

36
Staatsschulden
Last durch Schulden steigt.

Finanzministerium gibt aktuellen Stand der Auslandsschulden mit über 334 Mrd. MAD bekannt.

Rabat – Das marokkanische Ministerium für Finanzen, Wirtschaft und Verwaltungsreformen hat den aktuellen Stand der marokkanischen Staatsschulden im Ausland (Auslandsschulden) bekanntgegeben. Das Ministerium hat zum 31. Dezember 2019 den Schuldenstand mit 334,9 Mrd. marokkanische Dirham veröffentlicht. Die Zahl bezieht sich auf das Ende des 3. Quartals 2019. Der Bericht wurde vom untergeordneten Amt für die öffentliche Auslandsverschuldung im September 2019 erstellt.

Auslandsschulden steigen an.

Der Bericht zeigt, dass Marokko im Jahr 2014 bereits mit einer Auslandsverschuldung von mehr als 30 Milliarden Dollar konfrontiert gewesen ist.

Die Auslandsverschuldung stieg im Laufe der letzten sechs Jahre schrittweise an und erreichte 2017 fast 36 Milliarden US – Dollar. Die Schuldenlast im Ausland erreichte im zweiten Quartal 2019 mehr als 35 Mrd. US – Dollar, um sich bis zum dritten Quartal leicht auf 34,4 Mrd. US – Dollar zu verringern. Danach ist das nordafrikanische Land in den vergangenen sechs Jahren mit einer hohen Auslandsverschuldung konfrontiert gewesen.

Auslandsschulden
Quelle Finanzministerium – Entwicklung des marokkanischen Auslandsschulden

Neue Kredite wurden aufgenommen.

Marokko hat in der jüngsten Vergangenheit zahlreiche Kredite von internationalen Institutionen, darunter die Weltbank, erhalten. Im November 2019 gab die Weltbank bekannt, dass sie ein neues Darlehen in Höhe von 300 Mio. USD genehmigt hat, um die Stärkung der „marokkanischen Gemeinden“, im Rahmen der marokkanischen Reformen zur Modernisierung der öffentlichen Verwaltungen, zu unterstützen.

Vor weniger als einem Monat hat die Weltbank Marokko außerdem ein Darlehen von 500 Millionen US – Dollar zur Förderung des marokkanischen Bildungssektors gewährt.

Im Dezember 2019 erhielt Marokko mehrere weitere Darlehen, darunter 150 Mio. US – Dollar von Frankreich, 100 Mio. Euro von der Afrikanischen Entwicklungsbank und 401,5 Mio. Euro von der Europäischen Entwicklungs- und Investitionsbank. Diese Kredite sind noch nicht erfasst.

Ökonomen warnen vor den Folgen.

In Marokko wächst die Sorge vor den Folgen der Auslandsverschuldung und damit verbunden die Staatsverschuldung. Führende Finanzexperten und Banker in Marokko haben vor der steigenden Auslandsverschuldung gewarnt. Auch der international renommierte Zentralbankchef, Abdellatif Jouahri, hat bereits mehrfach gemahnt und die Regierung und den König in seinen Jahresberichten auf die wachsende Staatsverschuldung aufmerksam gemacht.

Marokko – Ratingagentur Moody´s sieht marokkanische Schuldenentwicklung kritisch.

Empfohlener Artikel