Algerien – Bewerbung als Austragungsort der Afrikameisterschaft 2025

12 Länder wollen sich, um die Austragung bemühen.

742

Nach Rückzug von Guinea wirft Algerien neben Senegal, Nigeria und Marokko seinen Hut in den Ring, um die Fußball – Afrikameisterschaft CAN 2025 austragen zu dürfen.

Algier – Der Präsident des algerischen Fußballverbands (FAF), Zefizef Djahid, kündigte am Samstag an, dass sich Algerien um die Ausrichtung des Afrika-Cups (CAN) im Jahr 2025 bewerben wird, um Guinea als Gastgeber zu ersetzen.

„Algerien wird sich um die Ausrichtung der CAN 2025 bewerben“, kündigte Djahid an, der sich anlässlich der Auslosung am Samstag für die siebte Afrikameisterschaft der Nationen in Algier äußerte.

„Es ist Zeit für Algerien, Großveranstaltungen zu organisieren, wir werden eine gute Bewerbung zur Organisation des African Cup of Nations CAN 2025 vorlegen. Wir werden beweisen, dass Algerien dazu in der Lage ist. Die CAF-Inspektion war mit den Sportanlagen zufrieden für die CHAN 2022 African Nations Championship, die Algerien nächsten Januar ausrichten wird. Wir werden unsere Kandidatur bis zum Ende verteidigen“, erklärte Abderrazak Sebgag, algerischer Minister für Jugend und Sport gegenüber der algerisch-staatlichen Nachrichtenagentur APS vor Beginn der CHAN 2022-Auslosungszeremonie.

Der Afrikanische Fußballverband (CAF) hatte am Freitag bekannt gegeben, dass er Guinea die Ausrichtung der CAN im Jahr 2025 entzogen habe, da das Land nicht dafür bereit sei.

12 Länder wollen sich, um die Austragung bemühen.

Der Präsident des Afrikanischen Fußballverbands (CAF), der Südafrikaner Patrice Motsepe, sagte auf einer Pressekonferenz, dass „ein Dutzend Länder“ daran interessiert seien, Guinea zu ersetzen.

„Ich kann Ihnen versichern, dass wir kein Land auswählen werden, das unsere Anforderungen nicht erfüllt“, sagte er, ohne jedoch diese Länder zu nennen.

Die CAF hielt am Samstag in Algier eine Sitzung ihres Exekutivkomitees ab, das mit der Entgegennahme der neuen Bewerbungen für die CAN-2025 begonnen hat. Ein Funktionär des marokkanischen Verbandes teilte am Samstag mit, dass sein Land eine Bewerbung „in Betracht zieht“.

Nigeria und Senegal könnten ebenfalls auf der Liste stehen. Motsepe sagte jedoch, dass „kein Land bevorzugt“ werde, wenn es um die Ausrichtung der CAN gehe.

Vorheriger ArtikelMarokko – Regierung beschließt Nachtragshaushalt von 12 Mrd. MAD
Nächster ArtikelMarokko – 18 Coronavirus – Neuinfektionen vom Gesundheitsministerium bekanntgegeben.