Marokkanische Frau bei Explosion in Beirut verletzt.

Marokkanische Botschaft gibt Kontaktdaten bekannt, um sich nach Angehörigen zu erkundigen

1117
Außenministerium
Marokkanisches Außenministerium in Rabat

Marokkanische Botschaft bestätigt eine Marokkanerin im Krankenhaus in Beirut.

Rabat – Bei der Explosion, die am Dienstag die libanesische Hauptstadt Beirut erschütterte, wurde eine marokkanische Frau verletzt. Dies bestätigte die marokkanische Botschaft im Libanon. Die Marokkanerin, die für eine Einrichtung der Vereinten Nationen arbeitet, erlitt Verletzungen an den Beinen und Füßen, teilte die Botschaft in einer Erklärung mit und wies darauf hin, dass sie in einer medizinischen Einrichtung behandelt wird.

Unmittelbar nach der Explosion erklärte die marokkanische Botschaft, dass sie die Lage der in diesem Land lebenden Mitglieder der marokkanischen Gemeinschaft genau beobachte. Um die Kommunikation zu erleichtern, stelle die Botschaft Telefonnummern zur Verfügung, unter denen sie bei Bedarf während und außerhalb der Geschäftszeiten kontaktiert werden könne.

Hier die Kontaktdaten der marokkanischen Botschaft in Beirut:
Bir Hassan –
Rue des Nations Unies (Near UNUFIL)
Beirut – Libanon

Telefonnummer aus Libanon heraus: (01) 859.851
Telefonnummer aus dem Ausland: +961.1.859.851
Telefax aus dem Inland: (01) 859.839
Telefax aus dem Ausland: +961.1.859.839
Email. sifmar@cyberia.net.lb

Empfohlener Artikel