Marokko – 2 neue Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19

Aktuell werden 3.232 COVID-19 Betroffene medizinisch behandelt.

1910
Gesundheitsministerium
Marokkanisches Gesundheitsministerium

214 Neuinfektionen mit SARS-COV 2 binnen 24 Stunden.

Rabat – Das marokkanische Gesundheitsministerium bestätigte in seiner heutigen Presseinformation 214 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-COV 2 in den letzten 24 Stunden. Seit Ausbruch der Coronavirus – Pandemie am 2. März und mit Stand 11. Juli 2020 – 18:00 Uhr Ortszeit haben sich bisher 15.542 Menschen in Marokko infiziert. Ca. 93% der Neuinfektionen wurden durch die Nachverfolgung von Kontaktketten identifiziert.

Gesundheitsministerium
Mitarbeiterin des Gesundheitsministeriums Frau Hind Ezzine

Aktuell werden 3.232 COVID-19 Betroffene medizinisch behandelt.

Das marokkanische Gesundheitsministerium meldet auch 238 neuerliche Genesungen von COVID-19 in den vergangenen 24 Stunden. Die Zahl der aktiven Fälle sank daher auf 3.232 Patienten. 27 COVID-19 Patienten befinden sich in einem schweren oder kritischen Zustand. 10 Schwerbetroffene werden in Tanger – Tetouan – Al Hoceima behandelt, 6 weitere Fälle in Marrakech – Safi, 2 kritische Fälle in Fès – Meknès, 8 Patienten in Casablanca – Settat und 1 Betroffener in Beni Mellal – Khenifra. Die Zahl der genesen Patienten stiegt damit seit Ausbruch der Seuche auf 12.065 Personen. Die aktuelle Genesungsrate liegt bei 77,6%.

In den letzten 24 Stunden wurden zwei neue Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19 verzeichnet, womit Marokko insgesamt 245 Todesopfer beklagt. Die aktuelle Sterblichkeitsrate liegt bei 1,6%.

Coronavirus
Quelle Gesundheitsministerium – Aktuelle Infektionszahlen in Marokko Stand 11. Juli 2020 – 18:00 Uhr

Neuinfektionen der letzten 24 Stunden nach Regionen:

Hier ist die Verteilung der 214 neuen Fälle nach Regionen:

  • 55 Neuinfektionen in der Region Tanger – Tetouan – Al Hoceima, alle in Tanger,
  • 42 Neuinfektionen in der Region Casablanca – Settat, davon 38 Fälle in Casablanca, 2 Fälle in El Jadida und 2 Fälle in Settat,
  • 24 Neuinfektionen in der Region Marrakech – Safi, 16 Fälle in Marrakech, 7 Fälle in Kelâat Sraghna und 1 Fall in El Haouz,
  • 51 Neuinfektionen in der Region Fès – Meknès, alle Fälle in Fès,
  • 20 Neuinfektionen in der Region Laâyoune – Sakia El Hamra, alle Fälle in Laâyoune,
  • 3 Neuinfektionen in der Region Rabat – Salé – Kénitra, 2 Fälle in Salé und 1 Fall in Temara,
  • 10 Neuinfektionen in der Region Guelmim – Oued Noun, alle Fälle in Tan-Tan,
  • 1 Neuinfektion in der Region Beni Mellal – Khénifra, in Khénifra,
  • 7 Neuinfektionen in der Region L´Oriental, alle Fälle in Oujda,
  • 1 Neuinfektion in Souss-Massa, in Inzegan

Verteilung der Infektionen anteilig nach Regionen:

Region
Quelle Gesundheitsministerium – Neue Zahlen zur Coronavirus – COVID-19 Epidemie in den Regionen von Marokko – Stand 11. Juli 2020 18:00 Uhr Ortszeit
Empfohlener Artikel