Marokko – 228 Coronavirus – Neuinfektionen in den vergangenen 24 Stunden

Aktuell werden 3.728 Betroffene medizinisch behandelt.

1865
Gesundheitsministerium
Mitarbeiterin des Gesundheitsministeriums Frau Hind Ezzine

466 Genesungen und drei Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19

Rabat – In der Presseinformation des marokkanischen Gesundheitsministeriums wurden 228 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-COV 2 in den letzten 24 Stunden bestätigt. Seit Ausbruch der Coronavirus – Pandemie und mit Stand 7. Juli 2020 – 18:00 Uhr Ortszeit haben sich bisher 14.607 Menschen infiziert. Von den 228 neuen Fällen sind 90,3% im Rahmen der Nachverfolgung von Kontaktketten der Infizierten ermittelt worden.

Aktuell werden 3.728 Betroffene medizinisch behandelt.

Neben den 228 Neuinfektionen meldet das marokkanische Gesundheitsministerium 466 Genesungen von COVID-19 in den letzten 24 Stunden. Die Zahl der aktiven Fälle ging daher auf 3.728 Patienten zurück. 16 COVID-19 Patienten befinden sich in einem schweren oder kritischen Zustand. Derzeit befinden sich 16.521 Personen in vorsorglicher Quarantäne.

Die Zahl der genesen Patienten stiegt damit seit Ausbruch der Seuche auf 10.639. Die aktuelle Genesungsrate liegt bei 73%.

In den letzten 24 Stunden wurden aber auch drei Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19 verzeichnet, womit Marokko insgesamt 240 Todesopfer beklagt. In den letzten 24 Stunden verstarben jeweils ein Patient in Casablanca, Tanger und Guelmim. Die aktuelle Sterblichkeitsrate liebt bei 1,6%.

Coronavirus
Quelle Gesundheitsministerium – Aktuelle Infektionszahlen in Marokko Stand 07. Juli 2020 – 18:00 Uhr

Neuinfektionen der letzten 24 Stunden nach Regionen:

Hier ist die Verteilung der 228 neuen Fälle nach Regionen:

– In der Region Casablanca – Settat wurden 47 Neuinfektionen registriert (9 Fälle in Médiouna und 38 Fälle in Casablanca).
– 44 Neuinfektionen in der Region Tanger – Tetouan – Al Hoceima (19 Fälle in Tetouan, 10 Fälle in Tanger, 9 Fälle in Fahs Anjra, 5 Fälle in Ouezzane und 1 Fall Mdiq).
– 41 Neuinfektionen in der Region Féz – Meknés (alle Fälle in Féz).
– 28 Neuinfektionen in der Region Laayoune – Sakia El Hamra (alle Fälle in Laayoune).
– 22 Neuinfektionen in der Region Guelmim – Oued Noun (17 Fälle in Tan-Tan, 4 Fälle in Guelmim und 1 Fall in Assa Zag).
– 21 Neuinfektionen in der Region Marrakech – Safi (6 Fälle in Marrakech, 8 Fälle in Safi und 7 Fälle in El Haouz).
– 11 Neuinfektionen in der Region L´Oriental (alle Fälle in Jerada).
– 9 Neuinfektionen in der Region Beni Mellal – Khénifra (alle Fälle in Beni Mellal).
– 5 Neuinfektionen in der Region Rabat – Salé – Kénitra (alle Fälle in Sidi Slimane).

Verteilung der Infektionen nach Regionen:

Region
Quelle Gesundheitsministerium – Neue Zahlen zur Coronavirus – COVID-19 Epidemie in den Regionen von Marokko – Stand 7. Juli 2020 18:00 Uhr Ortszeit
Empfohlener Artikel