Marokko – 275 bestätigte Coronavirus – Patienten.

Ballungszentren bilden weiterhin Schwerpunkte der Infektionsfälle.

2004
Coronavirus
Coronavirus Covid-19

Gesundheitsministerium meldet weiter steigende Coronavirus COVID-19 Infektionszahlen.

Rabat – Wie jeden Tag gab auch heute das Gesundheitsministerium die aktuellen Zahlen zur Coronavirus – Epidemie in Marokko bekannt. Erneut steigen die Infektionszahlen. Mit Stand 18:00 Uhr Ortszeit sind 275 Personen mit COVID-19 infiziert. Das sind gegenüber gestern nochmals 50 Betroffene mehr. Die Infektionsrate ist nahezu Konstant gegenüber dem Vortag angestiegen. Bisher hat Marokko 10 Todesfälle zu beklagen, dass sind vier mehr Tote als gestern, und freut sich über 8 genesene Patienten, einer mehr als gestern. Bei weiteren 931 Personen konnte der Verdacht auf eine Coronavirus – COVID-19 Infektion nach Laboruntersuchungen verworfen werden.

Gesundheitsministerium
Quelle Gesundheitsministerium – Aktuelle Infektionszahlen in Marokko Stand 26. März 2020 – 18:00 Uhr

Ballungszentren bilden weiterhin Schwerpunkte der Infektionsfälle.

An der Verteilung der Infektionen auf das Land hat sich nichts Wesentliches verändert. Weiterhin finden sich in der Region Casablanca-Settat und Rabat-Salé-Kenitra die meisten Infektionen im Land. Deutlich angestiegen sind die Infektionszahlen für die Region Fés-Meknés. Die Anzahl der Infektion in dieser Region liegt auf gleichem Niveau wie in Rabat-Salé-Kenitra.

Coronavirus
Quelle Gesundheitsministerium – Neue Zahlen zur Coronavirus – COVID-19 Epidemie in den Regionen von Marokko – Stand 26. März 2020 18:00 Uhr Ortszeit
Empfohlener Artikel