Marokko – 642 Coronavirus Infektionen

Marrakech - Safi weist weiter schnell ansteigende Infektionszahlen aus.

2266
Gesundheitsministerium
Quelle MAP - Sitz des marokkanischen Gesundheitsministeriums in Rabat.

Coronavirus COVID-19 Infektionen steigen weiter an. Hoffnung macht ein etwas geringer ausfallender Anstieg.

Rabat – Die tägliche Pressekonferenz des marokkanischen Gesundheitsministeriums, die jeweils um 18:00 Uhr Ortszeit und inzwischen nur noch als Videokonferenz stattfindet, wird stets mit Sorge erwartet. Mit Stand heute bestätigt das Ministerium 642 Patienten, die sich mir dem Coronavirus COVID-19 infiziert haben. Gestern wurden noch 602 Fälle bestätigt. Damit blieb die Anzahl der Neuinfektionen, mit 40 Personen, unter den Werten der Vortage. In den letzten Tagen kamen jeweils teils deutlich mehr als 50 Patienten hinzu. Es wird gehofft, dass dies ein erstes Anzeichen für den Erfolg der ergriffenen Maßnahmen, wie z.B. der Ausgangssperre, ist.

Anzahl der Todesopfer steigt leicht an.

Auch heute musste das Gesundheitsministerium ein weiteres Todesopfer vermelden. Die Zahl der Todesopfer erreichte von gestern auf heute 37 Menschen. Das ist eine Person mehr, als am Vortag.

Zwei neue Genesungen

Gegenüber dem Vortag konnten zwei Patienten die Krankenhäuser verlassen. Insgesamt haben in Marokko 26 Menschen einen schweren und behandlungsbedürftigen Verlauf der Infektion überstanden.

Coronavirus
Quelle Gesundheitsministerium – Aktuelle Infektionszahlen in Marokko Stand 01. April 2020 – 18:00 Uhr

Marrakech – Safi weist weiter schnell ansteigende Infektionszahlen aus.

Die Regionen sind weiterhin unterschiedlich von der Pandemie mit COVID-19 betroffen. Nach wie vor ist die Region Casablanca – Settat am stärksten betroffen. Lange Zeit folgte in der Rangliste die Region Rabat – Salé – Kenitra. Inzwischen wird die Region Marrakech – Safi, neben Casablanca zum Schwerpunkt der Infektion. Die Region Marrakech liegt auf Platz zwei.

Region
Quelle Gesundheitsministerium – Neue Zahlen zur Coronavirus – COVID-19 Epidemie in den Regionen von Marokko – Stand 01. April 2020 18:00 Uhr Ortszeit
Wenn Ihnen der Artikel gefallen und genutzt hat, dann unterstützen Sie MAGHREB-POST finanziell - einmalig oder laufend. Nur mit der Hilfe aller Leserinnen und Leser kann es weitergehen.
Vorheriger ArtikelMarokko – Gesetz über neue Seegrenzen rechtskräftig.
Nächster ArtikelMarokko – Gesundheitswesen erhält 2 Mrd. MAD zusätzlich.
Empfohlener Artikel