Marokko – Coronavirus – Neuinfektionen steigen auf 78 Menschen in 24 Stunden.

Bisher 7.408 Patienten als vom Coronavirus SARS-COV 2 genesen entlassen.

1998

45 Regionen und Provinzen frei von COVID-19.

Rabat – Dr. Mouad El Mourabit, Koordinator des nationalen Notfallzentrums für öffentliche Gesundheit, informierte auch heute, in der live übertragenen Presseinformation, über die aktuellen Entwicklungen zur Coronavirus SARS-COV 2 Epidemie im Königreich.

Die Zahl derer, die sich bisher mit dem Coronavirus SARS-COV 2 infizierten, stieg auf 8.302 Betroffene. Mit Stand heute (08. Juni 2020 – 18:00 Uhr Ortszeit) sind das 78 Neuinfektionen innerhalb der letzten 24 Stunden. Die Zahl der Neuinfektion ist damit gegenüber dem Vortag leicht gestiegen.

68 der 78 Neuinfektionen oder 93% wurden durch die Verfolgung von Kontaktketten identifiziert.

Die 78 Neuinfektionen verteilen sich auf folgende Regionen:

Die Neuinfektionen verteilen sich auf:
– Marrakech-Safi (30 Fälle, im Zusammenhang mit zwei kürzlich registrierten familiären Zusammenkünften),
– Rabat-Salé-Kénitra (28 Fälle, davon 18 in einem Unternehmen und 7 in der gestern entdeckten Familie),
– Casablanca-Settat (10 Fälle, davon 7 durch Kontaktverfolgung),
– Tanger-Tetouan-Al Hoceima (4 Fälle, durch Kontaktverfolgung),
– Beni Mellal-Khénifra (2 Fälle),
– l’Oriental (2 Fälle),
– Fès-Meknès (1 Fall) und
– Guelmim-Oued Noun (1).

Kein neues Todesopfer im Zusammenhang mit COVID-19

Marokko betrauert mit dem heutigen Datum und im Zusammenhang mit einer Coronavirus – Infektion bzw. mit einer COVID-19 Erkrankung 208 verstorbenen Patienten. Gegenüber dem Vortag ist kein neuer Todesfall hinzugekommen. Die Sterblichkeitsrate liegt weiterhin bei 2,5%.

Coronavirus
Quelle Gesundheitsministerium – Aktuelle Infektionszahlen in Marokko Stand 08. Juni 2020 – 18:00 Uhr

7.408 Patienten als vom Coronavirus SARS-COV 2 genesen entlassen.

Die Zahl, der vom Coronavirus SARS-COV 2 bzw. von COVID-19 genesenen Patienten, stieg um 44 Personen und erreichte 7.408 Betroffene. Die Anzahl der Neuinfektionen übersteigt heute wieder die Anzahl der Genesenen deutlich. Die aktuelle Heilungsrate liegt bei 89,2%.

Die Zahl der sich in Behandlung oder Quarantäne befindlichen Infizierten stieg somit auf 686 Fälle, die hauptsächlich in den Regionen Casablanca-Settat (257 Infizierte), Tanger-Tétouan-Al Hoceima (134 Infizierte), Marrakesch-Safi (153 Infizierte) und Rabat-Salé-Kénitra (83 Infizierte) betreut werden. 15 Fälle befinden sich in einem kritischen Zustand, davon 8 in Casablanca-Settat (3 unter künstlicher Beatmung), 3 in Marrakesch-Safi, 4 in Tanger-Tétouan-Al Hoceima (2 mit Atemunterstützung).

Das Ministerium gibt bekannt, dass 45 Provinzen frei von Covid-19 Fällen sind.

Insgesamt 314.401 Verdachtsfälle konnten nach Tests ausgeschlossen werden.

In den letzten 24 Stunden erreichte die Summe alle Verdachtsfälle, die nach entsprechender Testung ausgeschlossen werden konnten, 314.401 Personen. Das sind gegenüber dem Vortag 16.672 neue getestete und untersuchte Personen.

Infektionen nach Regionen:

Region
Quelle Gesundheitsministerium – Neue Zahlen zur Coronavirus – COVID-19 Epidemie in den Regionen von Marokko – Stand 08. Juni 2020 18:00 Uhr Ortszeit
Empfohlener Artikel