Marokko – Coronavirus – Neuinfektionen verdreifache sich.

Anzahl der Verstorbenen steigt auf 229 Personen.

3525
Gesundheitsministerium
Mitarbeiterin des Gesundheitsministeriums Frau Hind Ezzine

Über 3.600 Patienten wegen COVID-19 in Behandlung.

Mit Stand 2. Juli 2020 – 18:00 Uhr meldet das marokkanische Gesundheitsministerium 333 Neuninfektionen binnen 24 Stunden. Gegenüber dem Vortag hat sich die Zahl der Neuinfektion damit verdreifacht. Die Zahl der Coronavirus SARS-COV 2 Infektionen seit Ausbruch der Pandemie in dem nordafrikanischen Königreich stieg damit auf 12.969.

Zugleich stieg damit die Zahl der aktiven Infektionsfälle mit SARS-COV 2 und COVID-19 Erkrankungen auf 3.650. Die Zahl der betroffenen Patienten übertrifft nun den Höchststand, der im Zeitraum vom 20. April bis 11. Mai erreicht wurde.

Von den 333 Neuinfektionen wurden 91% durch die Nachverfolgung von Kontaktfällen ermittelt. Dabei wurden sowohl in betrieblichen wie auch in familiären Umfeldern neue Infektionen identifiziert.

Die Neuinfektionen verteilen sich auf folgende Regionen:

– 125 Neuinfektion in der Region Tanger – Tetouan – Al Hoceima, Davon 13 Fälle in Tetouan, 1 Fall in Ouezzane, 81 Fälle in Tanger, 28 Fälle in Larache und 2 Fälle in Fahs Anjra.

– 64 Neuinfektionen in der Stadt Laayoune.

– 60 Neuinfektionen in der Region Fez-Meknes, davon 59 Fälle in Fez und 1 Fall in Meknes.

– 48 Neuinfektion in der Region Casablanca-Settat, davon 40 Fälle in Casablanca, 6 Fälle in Mohammedia, 1 Fall in Mediouna und 1 Fall in Berrechid.

– 25 Neuinfektionen in der Region Marrakech – Safi, darunter 16 Fälle in Marrakech, 4 Fälle in der Provinz Haouz und 5 Fälle in Kelaat Sraghna.

– 6 Neuinfektionen in der Region Rabat – Salé – Kénitra, davon 4 Fälle in Kénitra, 1 Fall in Sidi Kacem und 1 Fall in Salé.

– 5 Neuinfektionen in Guelmim Oued Noun: 4 Fälle in Guelmim und 1 Fall in Tan Tan.

Von den 3.650 aktiven Fällen (Patienten) befinden sich 19 in einem ernsten oder kritischen Zustand, so das Gesundheitsministerium in seiner Erklärung.

Coronavirus
Quelle Gesundheitsministerium – Aktuelle Infektionszahlen in Marokko Stand 02. Juli 2020 – 18:00 Uhr

64 Patienten konnten als genesen entlassen werden.

Zuletzt konnten 64 Patienten als von COVID-19 bzw. einer SARS-COV 2 Infektion als genesen entlassen werden. Insgesamt überwanden 9.090 Patienten eine durch das Coronavirus ausgelöste Erkrankung. Die Heilungsrate liegt bei aktuellen 70,4%.

Anzahl der Verstorbenen steigt auf 229 Personen.

Aktuell betrauert Marokko seit Ausbruch der Coronavirus Pandemie 229 Todesopfer, die im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-COV 2 bzw. Covid-19 verstorben sind. Damit ist ein neues Todesopfer hinzugekommen. Die Sterblichkeitsrate liegt weiterhin bei 1,8%.

Verteilung der Pandemie nach Region:

Region
Quelle Gesundheitsministerium – Neue Zahlen zur Coronavirus – COVID-19 Epidemie in den Regionen von Marokko – Stand 2. Juli 2020 18:00 Uhr Ortszeit
Empfohlener Artikel