Marokko – Grenzschließung endet am 7. Februar 2022

Genaue Einreisebedingungen werden noch erarbeitet und bekanntgegeben.

19230
Flughafen
Quelle ONDA - Flughafen Mohammed V. Casablanca

Regierung verlängert Grenzschließungen um eine Woche und nennt konkretes Datum für die Wiedereröffnung des Luftraums.

Rabat – Nur wenige Stunden nach der Erklärung des Regierungssprechers nach der Sitzung des Regierungsrates, wonach eine Entscheidung über ein mögliches Ende oder einer Verlängerung der Grenzschließungen in den kommenden Tagen bekanntgegeben werden soll, hat die Regierung eine Presseerklärung an marokkanische Medien veröffentlicht. Wie unter anderem die staatliche Sendergruppe SNRT und die staatliche Nachrichtenagentur MAP melden, kündigte die Regierung am 27. Januar 2022 an, dass „Marokko auf der Grundlage der gesetzlichen Anforderungen im Zusammenhang mit dem Gesundheitsnotstand und gemäß den Empfehlungen des wissenschaftlichen und technischen Komitees, das mit der Überwachung der Entwicklung des Coronavirus beauftragt ist, seinen Luftraum am 7. Februar wieder öffnen wird“. Diese Entscheidung wird auch mit der „Entwicklung der epidemiologischen Situation“ im Königreich begründet.

Genaue Einreisebedingungen werden noch erarbeitet und bekanntgegeben.

Das bedeutet also, dass Flüge von und nach Marokko wieder normal im marokkanischen Luftraum verkehren können. Um diesen Prozess zu begleiten, wird ein technischer Ausschuss damit beauftragt, „die an den Grenzübergängen zu treffenden Maßnahmen und Verfahren“ festzulegen. Die Regierung erinnert die Bürger außerdem daran, ihre Vorsichtsmaßnahmen zu treffen und die öffentlichen Richtlinien zu befolgen, um eine Übertragung von COVID-19 zu verhindern. Noch bleibt abzuwarten, wer genau wieder Aus- und vor allem Einreisen kann und unter welchen Bedingungen. Dennoch wird diese Entscheidung vor allem die Fachkräfte in der Tourismusbranche sowie noch im Ausland gestrandete Marokkaner besonders freuen. Auch die im Ausland lebenden Marokkanerinnen und Marokkaner MRE werden sich freuen, da die Grenzen seit dem 29. November 2021 und dem massiven Auftreten der Coronavirus SARS-COV 2 Mutation in Europa und den USA geschlossenen waren. Da in der Pressemeldung im Bezug auf die Wiedereröffnung der Grenzen nur der Luftraum genannt wurde, muss davon ausgegangen werden, dass man auf die Wiedereröffnung der Fährstrecken ggf. noch etwas warten muss. Hier besteht für den Zugang über den Land- und Seeweg noch eine Unsicherheit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn Ihnen der Artikel gefallen und genutzt hat, dann unterstützen Sie MAGHREB-POST finanziell - einmalig oder laufend. Nur mit der Hilfe aller Leserinnen und Leser kann es weitergehen.
Vorheriger ArtikelMarokko – Grundsteinlegung für einen Pharmaindustriellen Komplex in Benslimane.
Nächster ArtikelMarokko – Ägyptischer Botschafter betont Unterstützung für territoriale Integrität Marokkos
Empfohlener Artikel