Marokko – Initiative „1 Million Schultaschen“ in Féz angekommen.

Verteilung in Rabat und Fés gestartet.

245
Schultaschen
Quelle MAP - König Mohammed VI. startet Initiative 1 Mio. Schultaschen.

Initiative 2008 von König Mohammed VI. ins Leben gerufen und soll sozial schwache Familien unterstützen.

Fés – Seit nun 11 Jahren gibt es die Initiative „1 Million Schultaschen“ in Marokko. Alljährlich wird zum Beginn des neuen Schuljahres und überall im Land, an die Kinder Schultaschen verteilt. Die mit einem Budget von 484 Millionen marokkanische Dirham (MAD) bzw. 45,3 Millionen Euro ausgestattete Initiative wurde 2008 von König Mohammed VI. ins Leben gerufen und wird seitdem jedes Jahr fortgeführt. Es ist das größte staatliche Programm, zur Unterstützung der Einschulung und wird aus dem sozialen Kooperationsprogramm finanziert. Grundschüler und Gymnasiasten in ländlichen Gebieten profitieren etwas mehr von der Aktion und erhalten 63% der Zuwendungen. Ziel ist es, den Schulabbruch zu verhindern, die Chancengleichheit zu fördern und bedürftige Familien zu unterstützen.

Verteilung in Rabat und Fés gestartet.

An diesem Wochenende begann die Verteilung der Schultaschen und Materialien für das Schuljahr 2019/2020 in der Königsstadt und kulturelles Zentrum des Landes, Fés. Laut einer Meldung der marokkanischen – staatlichen Nachrichtenagentur MAP haben über 113.000 Schülerinnen und Schüler in Fes ihre Taschen erhalten. Weitere über 112.000 Kinder erhielten in der Provinz Al Haouz ihre Schultaschen. Insgesamt für diese Region ein Plus von 5% gegenüber dem Vorjahr. In diesem Jahr geht man davon aus, dass über 4,4 Millionen Kinder von dem Programm profitieren werden. König Mohammed VI. startete die Initiative in diesem Jahr selbst. Am vergangenen Donnerstag übergab er Schulbücher und Schultaschen an Schülerinnen und Schüler an der Othmane Ibn Affane Grundschule und an der Sidi Yahya Zaer Oberschule, beide in der Präfektur Skhirate – Témara. Im Anschluss ließ er sich über die Reformen und Projekte vom zuständigen Minister informieren.

Marokko – Bildungsminister erläutert Entwicklungen im Bildungswesen.

Empfohlener Artikel