Marokko – Keine Flüge mehr von oder nach Indien

Sofortiger Stopp für alle Flugverbindungen zwischen Indien und Marokko.

1816
ONDA
Office National Des Aéroportes ONDA

Flughafenbehörde ONDA verkündet Aussetzung der direkten Flugverbindungen zwischen Marokko und Indien.

Rabat – Das nordafrikanische Land Marokko hält an der Strategie der ausgesetzten Flugverbindungen zu vom Coronavirus besonders betroffenen Ländern fest. Nach dem die Zahlen der Coronavirus SARS-COV 2 Neuinfektionen in Indien den Wert von über 300.000 Betroffene in nur 24 Stunden erreichte, gab die marokkanische nationale Flughafenbehörde ONDA am gestrigen späten Abend, Freitag 23. April 2021, bekannt, dass alle Flüge von und nach Indien ausgesetzt sind.

Indien
Marokko setzt alle Flugverbindungen von und nach Indien aus.

Die Aussetzung der Flugverbindungen greift bereist heute, Samstag 24. April 2021, und wurde mit keinem Ablaufdatum versehen. Es ist auch allen Bürgern Indiens sowie allen Personen, die sich in Indien aufgehalten haben, untersagt, dass marokkanische Hoheitsgebiet zu betreten, auch wenn diese über ein Drittland einreisen wollten. Bereits zuvor hatte Marokko zu mehr als 50 Ländern den Flugbetrieb ausgesetzt. Noch ist nicht klar, ab wann Flugverbindungen wieder in Betrieb gehen können. Aktuell wird inoffiziell davon ausgegangen, dass die Einschränkungen noch vollständig oder teilweise bis zum 10. Juni 2021 bestehen bleiben könnten.

Marokko – Weitere 13 Flugverbindungen ausgesetzt.

Empfohlener Artikel