Marokko – König Mohammed VI. in Fés eingetroffen.

König Mohammed VI. beendet privaten Aufenthalt in Frankreich.

821
König Mohammed
König Mohammed VI. von Marokko

Mehrtägiger Aufenthalt geplant, bei dem mehrere soziale und wirtschaftliche Projekte gestartet werden sollen.

Rabat – König Mohammed VI. ist am gestrigen Dienstag in der Königstadt Fés eingetroffen. Eine offizielle Ankündigung oder Pressemeldung gab es dazu bislang nicht. Doch die bekannten Vorbereitungen für einen königlichen Besuch waren am Montag (18. März 2019) auf den Hauptstraßen der Stadt in vollem Gange. Die Bürgerinnen und Bürger der Kulturhauptstadt Marokkos konnten sehen, wie Arbeiter Straßen reinigten, Bürgersteige mit neuem Anstrich versahen und Fahnen an Kreisverkehren und entlang der Hauptstraßen anbrachten. Die lokalen Behörden und Sicherheitskräfte sind in Alarmbereitschaft und erwarteten die Ankunft des Königs. Am gestrigen Dienstag ist der marokkanische Monarch dann von Rabat aus in Fés eingetroffen. Dies bestätigten inoffiziell Beamte des Gefolges von König Mohammed VI. gegenüber Le360.

Mehrere soziale und wirtschaftliche Initiativen sollen gestartet werden.

In den nächsten Tagen wird erwartet, dass der marokkanische König mehrere lokale und regionale Termine wahrnimmt. Mehrere Projekte sollen durch König Mohammed VI. ins Leben gerufen werden. Darunter Projekte der Wirtschaftsförderung und der sozialen Unterstützung. Der letzte Besuch des Königs in der kulturellen und spirituellen Hauptstadt Marokkos fand am 24. August 2018 statt.

König Mohammed VI. beendet privaten Aufenthalt in Frankreich.

König Mohammed VI. kehrte am Freitagabend, nach einem Aufenthalt von wenigen Tagen in Frankreich, nach Marokko zurück. Wie bei seiner Abreise traf er auch bei seiner Ankunft nur auf wenige politische Persönlichkeiten des Landes, die ihn begrüßt hatten. Das marokkanische Staatsoberhaupt hielt sich vom 4. bis 15. März offiziell zu einem privaten Besuch in Paris auf. Nach seiner Ankunft in Rabat zog sich der König in seinen Wohnsitz zurück. Der König wohnt noch immer in seinem Palast, den er schon als Prinz bewohnt hatte, unmittelbar neben dem Hauptstadtflughafen Rabat/Salé. Der Regierungspalast von Rabat dient rein den Amtsgeschäften.

Empfohlener Artikel