Zafzafi distanziert sich von Anschuldigungen gegen El Omari.

Zafzafi bezeichnet Anschuldigungen als unbegründet.

Hirak
Zafzafi bezeichnet Anschuldigungen gegen El Omari als unbegründet.

Hirak – Aktivist Nasser Zafzafi distanziert sich von den Anschuldigungen seiner entlassen Anwälte.

Casablanca – Erneut wurde in dieser Woche die Verhandlung gegen die inhaftierten Hirak – Aktivisten vertagt. Der letzte Verhandlungstag am vergangenen Dienstag endete ebenfalls mit einer überraschenden Wende. Die Angeklagten entzogen den beiden Hauptanwälten des Verteidigerteams das Mandat – maghreb-post berichtete. Hintergrund waren Äußerungen des Rechtsanwalts Charia in der vorletzten Verhandlung, wonach der amtierende Regionalpräsident El Omari der Region Tanger-Tetouan-Al Hoceima Zafzafi aufgewiegelt hätte um gegen den Thron zu handeln. Nun tauchte eine Tonaufnahme im Internet auf, auf der sich Nasser Zafzafi von den Anschuldigungen gegen den Regierungspräsidenten distanziert.

Zafzafi bezeichnet Anschuldigungen als unbegründet.

In der Tonaufnahme sagt Zafzafi, dass die Anschuldigungen von Isaac Charia, „der behauptete, dass der Regionalpräsident Ilyas El Omari die Inhaftierten zur Verschwörung gegen den König aufhetzte, unbegründet sind.“

Zafzafi bestätigt auch, dass er es war, der am Dienstag den Brief an den Richter geschickt hatte, in dem er bekannt gab, dass die Inhaftierten ihre führenden Anwälte, Issac Charia und Mohammed Ziane, wegen ihrer Behauptungen, entlassen hatten. ..
„Ich würde nicht schweigen, wenn das, was sie behaupten, wirklich passiert wäre“, sagt Zafzafi in der Aufnahme. „Trotz des Missverständnisses zwischen mir und meinen Gegnern, würde ich sie niemals verleumden […] es widerspricht meinen moralischen Werten, so etwas zu tun.“

Verhandlung erneut vertagt auf Anfang Dezember.

Während der Anhörung am 28. November 2017 entschied das Berufungsgericht von Casablanca den Prozess auf den 05. Dezember 2017 zu vertagen. Zuvor hatten die Angeklagten erneut Antrag auf vorläufige Freilassung gestellt. Der Antrag wurde abgelehnt.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Empfohlener Artikel