Miss Arab World 2018 ist eine Marokkanerin.

Jury prominent besetzt.

Miss Arab World
Sherine Hossni Miss Arab World 2018

Die Marokkanerin Sherine Hossni gewinnt Titel zur Miss Arab World 2018.

Kairo – Am letzten Samstag fanden in der ägyptischen Hauptstadt Kairo die Wahlen zur Miss Arab World 2018 statt. Gewonnen hat die 23-jährige Sherine Hossni aus Marokko. Die junge Frau und Studentin stammt aus Tafraout, einer Stadt in der Provinz Tiznit. Die junge Marokkanerin setzte sich bei dem Schönheitswettbewerb gegen 16 Teilnehmerinnen aus der ganzen arabischen Welt durch. Sie qualifizierte sich im Vorfeld als marokkanische Teilnehmerin, da Sherine Hossni Ende November in Ouarzazate den marokkanischen Vorwettbewerb gewonnen hatte.

Miss Arab World
Miss Arab World

Jury prominent besetzt.

Das Jury-Komitee des Wettbewerbs war prominent besetzt. Neben der Ägypterin und Juryleiterin Hanane Nasr waren die marokkanischen Künstler Abdelali El Ghaoui und Nezha Chaaboui, die marokkanische Schauspielerin Amal Benzakour, der ägyptischen Künstler Mohammed Nour, die kuwaitischen Fernsehmoderatorin Halimeh Boland und Vertretern der Kulturabteilung der ägyptischen Botschaft in Italien Mitglieder der Jury.

Empfohlener Artikel