StartGesellschaftMaghreb – Algerien, Marokko und Tunesien nicht mehr COVID-19 Hochrisikogebiet.

Maghreb – Algerien, Marokko und Tunesien nicht mehr COVID-19 Hochrisikogebiet.

Änderungen für Reisende aus den drei Maghreb - Staaten nach Deutschland.

Robert-Koch-Institut ändert Risikoeinstufung nach stetig fallenden Werten für Coronavirus – Neuinfektionen. Berlin – Am heutigen Freitag (15.10.2021) hat das Robert-Koch-Institut auf die positive Entwicklung der Coronavirus – Neuinfektionen bzw. COVID-19 Fälle in den drei Maghreb – Staaten Algerien, Marokko und Tunesien reagiert. Seit Wochen fallen in den drei Ländern die Werte für Coronavirus – Neuinfektionen und COVID-19 Patienten. Diese Entwicklungen…

Jetzt Mitglied werden und alle Artikel freischalten

UNSERE EMPFEHLUNG

Mitgliedschaft monatlich

Freier Zugriff auf alle Artikel.
Keine automatische Verlängerung.

4,99 €*
*inkl. gesetzlicher MwSt.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
23 ° C
23 °
21.1 °
69 %
2.7kmh
0 %
Mo
26 °
Di
25 °
Mi
26 °
Do
28 °
Fr
29 °