StartGesellschaftMarokko – 761 bestätigte COVID-19 Infektionen.

Marokko – 761 bestätigte COVID-19 Infektionen.

Direktor für Seuchenbekämpfung macht auf unterschiedlichen Verlauf der Erkrankung aufmerksam.

Opferzahl steigt auf 47 Menschen. Rabat – Die bestätigten Infektionszahlen mit dem Coronavirus COVID-19 im nordafrikanischen Königreich Marokko sind, mit Stand heute (03. April 2020, 18:00 Uhr Ortszeit), auf 761 Betroffene gestiegen. Das sind 70 bestätigte Neuinfektionen mehr, gegenüber dem Vortag. Die bisherige Hoffnung, dass sich die Rate der Neuinfektionen bereits abflacht, wurde damit zunächst enttäuscht. In den Tagen zuvor…

Jetzt Mitglied werden und alle Artikel freischalten

UNSERE EMPFEHLUNG

Mitgliedschaft monatlich

Freier Zugriff auf alle Artikel.
Keine automatische Verlängerung.

4,99 €*
*inkl. gesetzlicher MwSt.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
23 ° C
23 °
21.1 °
69 %
2.7kmh
0 %
Mo
26 °
Di
25 °
Mi
26 °
Do
28 °
Fr
29 °