StartGesellschaftMarokko – Erdbeben nahe Béni-Mellal

Marokko – Erdbeben nahe Béni-Mellal

Noch keine weiterführenden Informationen zu den Folgen bekannt.

Erdbeben mit einer Stärke von 4,9 heute Morgen in der Region Béni-Mellal-Khénifra registriert.

Rabat – In Marokko bebte heute früh erneut die Erde. Das Epizentrum des Erdbebens lag ca. 39 Kilometer südwestlich von Béni-Mellal, in der Nähe von Azilal in der Gemeinde Ait Bénit, wie vorläufige Informationen des Euro-Mediterranen Seismologischen Zentrums (EMSC) besagen. Über mögliche Opfer, Verletzte oder Schäden ist noch nichts bekannt.

Das Erdbeben soll sich in einer Tiefe von ca. 13 km ereignet haben. Die Behörden hätten nach Medienberichten erste Teams in die betroffene Region entsandt, um sich ein Bild über mögliche Folgen und Schäden zu machen. Der Katastrophenschutz wurde mutmaßlich bisher nicht aktiviert, was für eine weniger kritische Situation spricht.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
15.5 ° C
15.7 °
13 °
72 %
2.7kmh
1 %
So
16 °
Mo
19 °
Di
15 °
Mi
17 °
Do
17 °