StartGesellschaftMarokko – Erneute Festnahme eines Terrorverdächtigen.

Marokko – Erneute Festnahme eines Terrorverdächtigen.

Vorbereitungen eines Anschlags in Tanger

Mutmaßlicher Sympathisant / Anhänger von Daech (ISIS) wegen Anschlagsvorbereitungen festgenommen.

Tanger – Erneut melden die marokkanischen Sicherheitsbehörden eine Festnahme im terroristischen Milieu. Die Kriminalpolizei in Tanger habe am Donnerstagabend (1. Juni 2023) einen mutmaßlichen Daech (ISIS) – Sympathisanten / Anhänger festgenommen.

In einer Pressemitteilung gab die Generaldirektion für die territoriale Überwachung (DGST) bekannt, dass am Donnerstagabend „im Rahmen der Bemühungen der Sicherheitsbehörden, terroristische Bedrohungen abzuwehren und extremistische Vorhaben, die die Sicherheit und Stabilität des Königreichs gefährden, zu neutralisieren“, ein 28-jähriger mutmaßlichen Anhänger des Daech (ISIS) aus Mohammedia, festgenommen wurde.

Die Ermittlungen hätten ergeben, dass der Beschuldigte angekündigt hatte, dem angeblichen Emir von Daech die Treue zu schwören, und sich tatsächlich an den Vorbereitungen für die Durchführung eines Anschlagsplanes gegen eine “sensible Einrichtung in Tanger” beteiligt hatte. Die Anschlagsvorbereitungen würden alle typischen Merkmale der Terrororganisation aufweisen.
Weitere Ermittlungen werden nun von der Staatsanwaltschaft für Terrorismusbekämpfung geleitet.

Marokko – DGSN meldet Festnahme von mutmaßlichen Daech (ISIS) Sympathisanten

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
18.6 ° C
19.1 °
13 °
59 %
4kmh
5 %
Mi
20 °
Do
21 °
Fr
22 °
Sa
23 °
So
23 °