StartGesellschaftMarokko – Innenministerium will Videoüberwachung im öffentlichen Raum ausbauen.

Marokko – Innenministerium will Videoüberwachung im öffentlichen Raum ausbauen.

Bereist 24 Projekte final geplant. Weitere 17 Projekte sind vorgesehen.

Mehr Videoüberwachung von öffentlichen Plätzen und Straßen soll Kriminalität bekämpfen und auch Verkehrssteuerung ermöglichen. 41 Projekte bereits konkret in Vorbereitung Rabat – Marokkos Innenministerium scheint den Ausbau der Videoüberwachung des öffentlichen Raums ausweiten zu wollen. Laut der Tageszeitung Alyaoum24 bestätigte das Innenministerium auf eine parlamentarische Anfrage aus dem Repräsentantenhaus schriftlich, dass die Ausweitung der Überwachung mit entsprechenden Mitteln durch die…

Jetzt Mitglied werden und alle Artikel freischalten

UNSERE EMPFEHLUNG

Mitgliedschaft monatlich

Freier Zugriff auf alle Artikel.
Keine automatische Verlängerung.

4,99 €*
*inkl. gesetzlicher MwSt.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
16.1 ° C
16.1 °
14 °
78 %
1.6kmh
7 %
Di
24 °
Mi
23 °
Do
22 °
Fr
21 °
Sa
19 °