StartGesellschaftMarokko – König spricht 742 Begnadigungen anlässlich Eid Al Mawlid Annabawi aus.

Marokko – König spricht 742 Begnadigungen anlässlich Eid Al Mawlid Annabawi aus.

Gedenktag (Feiertag), anlässlich des Geburtstags des Propheten Mohammed

Justizministerium gibt Begnadigungen durch König Mohammed VI. anlässlich des Gedenkens an den Geburtstag des Propheten bekannt.

Rabat – Marokko begeht heute einen Gedenktag (Feiertag), zum Geburtstag des Propheten Mohammed. Anlässlich des Eid Al Mawlid Annabawi hat König Mohammed VI. 742 Personen begnadigt, die von verschiedenen marokkanischen Gerichten verurteilt worden waren, so eine Erklärung des Justizministeriums.

Von der königlichen Begnadigung profitieren 528 Häftlinge, die folgendermaßen begünstigt wurden:

  • 22 Gefangene erhielten eine Begnadigung für ihre restliche Haftzeit.
  • 503 Gefangene erhielten eine Umwandlung ihrer Haftstrafe.
  • Bei 3 Gefangenen wurde die lebenslange Freiheitsstrafe in eine zeitlich begrenzte Haftstrafe umgewandelt.

Die Zahl der Begünstigten der königlichen Begnadigung, die sich in Freiheit befinden, beläuft sich auf 214 Personen und verteilt sich wie folgt:

  • 50 Personen wurden in Bezug auf ihre Freiheitsstrafe oder deren Rest begnadigt.
  • 8 Personen wurden unter Beibehaltung ihrer Geldstrafe begnadigt.
  • Bei 146 Personen wurde die Geldstrafe erlassen.
  • Bei 9 Personen wurden sowohl die Freiheits- als auch die Geldstrafe aufgehoben.
  • 1 Person wurde für den Rest ihrer Haftstrafe begnadigt und ihre Geldstrafe aufgehoben.

Marokko – König hält Andacht zum Geburtstag des Propheten ab.

Mein Konto

Casablanca
Bedeckt
19.1 ° C
19.2 °
19 °
82 %
2.1kmh
100 %
Do
23 °
Fr
24 °
Sa
23 °
So
23 °
Mo
23 °