StartGesellschaftMarokko – Mögliches Ende der Lehrerstreiks nach Einigung

Marokko – Mögliches Ende der Lehrerstreiks nach Einigung

Regierungschef hat Druck auf das eigene Ministerium ausgeübt, sich mit den Lehrerinnen und Lehrern zu einigen.

Bildungsministerium und größte Gewerkschaften im Bildungswesen bestätigen Vereinbarung und fordern Lehrerinnen und Lehrer auf, Streiks zu beenden.

Marokko – Nach Monaten der Streiks und der ausgefallenen Unterrichtsstunden könnte der Konflikt zwischen den Pädagogen und der Regierung beigelegt sein.

Der Minister für Bildung, Vorschule und Sport, Chakib Benmoussa, gab am Dienstag in Rabat bekannt, dass die Ministerialkommission und die größten Gewerkschaften im Bildungswesen eine Einigung über die Änderungen der pädagogischen und finanziellen Aspekte des Statuts der Beamten im Bildungssektor erzielt haben.

In einer Presseerklärung nach einem Treffen zwischen der Ministerkommission für die Behandlung der Probleme im Zusammenhang mit dem Status der Beamten im Bildungswesen und den Vertretern der fünf größten Gewerkschaften sagte Minister Benmoussa, dass „die beiden Parteien nach ihren Treffen, die seit letztem Freitag stattfanden, eine Einigung über eine Reihe von Änderungen in Bezug auf die pädagogischen und finanziellen Aspekte der Beamten im Bildungswesen erzielt haben“.

Alle Beteiligten betonten, dass die endgültige Vereinbarung, die am Dienstag unterzeichnet werden soll, sicherlich dazu beitragen werde, „die öffentliche Schule wiederzubeleben und die Rückkehr der Schüler in den Unterricht zu fördern“, und lobten die Reaktionsfähigkeit, die der Ministerausschuss während der gesamten Sitzungen an den Tag gelegt habe.

Regierungschef hat Druck auf das eigene Ministerium ausgeübt, sich mit den Lehrerinnen und Lehrern zu einigen.

Der Ministerialkommission, die sich mit dem Status der Beamten im Bildungswesen befasst, gehören neben Bildungsminister Benmoussa auch der Minister für wirtschaftliche Eingliederung, Kleinunternehmen, Beschäftigung und Qualifikationen, Younes Sekkouri, und der Staatssekretär für den Staatshaushalt im Finanz- und Wirtschaftsministerium, Fouzi Lekjaa, an.

Regierungschef Aziz Akhannouch hatte am 10. Dezember 2023 in Rabat ein Treffen geleitet, bei dem die Regierung und die repräsentativsten Gewerkschaftsverbände eine Vereinbarung über die Verbesserung der Lehrergehälter unterzeichnet hatten. Unter anderem wurde eine Gehaltsanpassung von 1.500 MAD pro Monat vereinbart, was den Staat jährlich ca. 10 Mrd. MAD kosten wird.

Jetzt gilt es abzuwarten, ob die Lehrerinnen und Lehrer dem Aufruf zur Beendigung der Streiks folgen.

Marokko – Eltern fordern Ende der Lehrerstreiks und Verlängerung des Schuljahres

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
25.8 ° C
26.1 °
24 °
69 %
2.7kmh
3 %
Sa
27 °
So
26 °
Mo
26 °
Di
27 °
Mi
27 °