StartGesellschaftMarokko – Neuer chinesischer Raketenwerfer in Betrieb genommen.

Marokko – Neuer chinesischer Raketenwerfer in Betrieb genommen.

Neues System wird auf Ziele in 6 km Entfernung eingesetzt.

Streitkräfte nutzen HJ-9A Panzerabwehrsystem chinesischer Bauart.

Rabat – Das militärische Arsenal und das Verteidigungssystem der marokkanischen Streitkräfte (FAR) wurden durch den Erwerb chinesischer Panzerabwehrraketen vom Typ HJ-9A gestärkt.

Wie das auf Militär- und Sicherheitsthemen spezialisierte Fachmagazin „The Defence Post“ berichtet, wurde das von Marokko erworbene chinesische Raketensystem, das auch als „Red Arrow 9A” bezeichnet wird, hauptsächlich dafür entwickelt, sowohl feste als auch bewegliche Ziele wie Panzer, gepanzerte Fahrzeuge und Verteidigungsanlagen zu treffen.

Laut demselben Nachrichtenportal besteht die Besonderheit dieses chinesischen Panzerabwehrraketensystems darin, dass es mit seinem Tandemgefechtskopf bis zu 1200 Millimeter reaktive Panzerung durchdringen kann.

Darüber hinaus, so “The Defence Post” weiter, sei das von der HJ-9A verwendete Radarleitsystem ein Millimeterwellen-Radarsystem. Die Rakete wurde erstmals 2005 von der chinesischen Armee in Betrieb genommen.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
17.1 ° C
18 °
11.1 °
63 %
2.7kmh
4 %
Mo
21 °
Di
21 °
Mi
21 °
Do
21 °
Fr
23 °