StartGesellschaftMarokko – Schwerer Verkehrsunfall fordert mindesten 9 Tote nahe Azilal

Marokko – Schwerer Verkehrsunfall fordert mindesten 9 Tote nahe Azilal

Rettungs- und Bergungsarbeiten sind noch im Gange.

Kleinbus in der Provinz Azilal östlich von Marrakech verunglückt.

Marrakech – In Marokko hat sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Nach ersten vorläufigen Meldungen sei ein Kleinbus in der Provinz Azilal verunglückt.

In der Nähe von Azilal, östlich der Königstadt Marrakech und zwischen Ait Bou Oulli und Ait Bouguemez, habe sich am heutigen Sonntag, den 17. März 2024, ein sehr tragischer Verkehrsunfall ereignet, an dem ein Fahrzeug, das sowohl Güter wie auch Personen transportieren können soll, beteiligt gewesen sei. Nach einer ersten Einschätzung habe der Unfall neun Todesopfer gefordert.

Die Rettungs- und Bergungsarbeiten seien noch im Gange. Offizielle Angaben der Behörden stehen noch aus.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
25.5 ° C
29.1 °
25.2 °
73 %
4.1kmh
0 %
Mo
25 °
Di
29 °
Mi
29 °
Do
27 °
Fr
25 °