StartMarokkoMarokko – USA bekräftigen Unterstützung nach dem schweren Erdbeben in Al Haouz

Marokko – USA bekräftigen Unterstützung nach dem schweren Erdbeben in Al Haouz

USA sichern Marokko Unterstützung nach dem schweren Erdbeben im Atlasgebirge zu.

Direktes Telefonat zwischen US-Präsident Biden und König Mohammed VI. – Präsident Biden drückt Beilad anlässlich des schweren Erdbebens aus.

Washington / Rabat – Wie die marokkanisch-staatliche Nachrichtenagentur MAP bestätigt, sprachen am heutigen Montag König Mohammed VI. und US-Präsident Joe Biden in einem Telefonat miteinander.

In diesem Telefonat hätte der US-Präsident gegenüber dem marokkanischen König und dem marokkanischen Volk sein persönliches Beileid sowie das des amerikanischen Volkes und seiner Regierung nach dem schweren Erdbeben ausgesprochen, das mehrere Provinzen des Königreichs erschüttert hat.

In diesem Zusammenhang würdigte Präsident Biden die rasche und effiziente Bewältigung der Folgen dieser großen Naturkatastrophe gemäß den hohen königlichen Anweisungen, so die Nachrichtenagentur MAP weiter.

Präsident Biden habe auch die Bereitschaft der Vereinigten Staaten von Amerika zum Ausdruck gebracht, dem Königreich auf der Grundlage des von den marokkanischen Behörden ermittelten Bedarfs und im Rahmen des vielschichtigen Aktionsplans des Königreichs zur Bewältigung dieser Tragödie die erforderliche Hilfe und sonstige Unterstützung bereitzustellen.

Mein Konto

Casablanca
Bedeckt
18.1 ° C
18.1 °
15 °
79 %
4.6kmh
100 %
Do
22 °
Fr
22 °
Sa
22 °
So
23 °
Mo
21 °