Algerien – Präsident Tebboune zum Staatsbesuch in Tunesien erwartet.

Enge politische und wirtschaftliche Abstimmungen zwischen Algerien und Tunesien.

1332
Präsident
Präsident Tebboune (Algerien) und Präsident Saied (Tunesien)

Algerischer Präsident wird am 15. und 16. Dezember 2021 in Tunis erwartet.

Algier – Der algerische Präsident wird zu einem Staatsbesuch in Tunesien erwartet. Dies bestätigte das Büro des tunesischen Präsidenten. Präsident Tebboune wird bereits ab dem 15. Dezember 2021 für zwei Tage in Tunis verweilen. „Auf Einladung des Präsidenten der Republik, Kais Saied, wird Präsident Abdelmajid Tebboune, Präsident der Algerischen Demokratischen Volksrepublik, am 15. und 16. Dezember 2021 einen Staatsbesuch in Tunesien abhalten.

Dieser Besuch wird ein erneuerter Anlass zur weiteren Stärkung der historischen Bruderschafts- und Kooperations- sowie Partnerschaftsbeziehungen darstellen und das Jahr der Konsultation und Koordinierung zwischen den beiden Führern in den aktuellen regionalen und internationalen Fragen festigen.“

Wenn Ihnen der Artikel gefallen und genutzt hat, dann unterstützen Sie MAGHREB-POST finanziell - einmalig oder laufend. Nur mit der Hilfe aller Leserinnen und Leser kann es weitergehen.
Vorheriger ArtikelTunesien – Suspendierung des Parlaments bis Ende 2022
Nächster ArtikelMarokko – 219 Coronavirus – Neuinfektionen gemeldet.
Empfohlener Artikel