Marokko – Israel unterstützt Marokko in der Westsahara-Frage

Naser Bourita erneut zum Besuch in Israel eingeladen.

829

Israelischer Justizminister bekundet Haltung seiner Regierung bei einem Treffen mit Außenminister Bourita

Rabat – Der israelische derzeitige Vize-Premierminister und Justizminister Gideon Saar bekräftigte am 27. Juli 2022 in Rabat die Unterstützung seines Landes für die Position Marokkos in der Westsahara / marokkanische Sahara – Frage.

In einer Presseerklärung nach seinen Gesprächen mit dem marokkanischen Außenminister Nasser Bourita, erklärte Gideon Saar, dass dieses Treffen eine Gelegenheit gewesen sei, „die Unterstützung für die Position Marokkos in der Sahara-Frage zu bekräftigen“. Er habe diese Position auch bei anderen Treffen mit marokkanischen Regierungsbeamten zum Ausdruck gebracht.

Außerdem erklärte er, dass diese bilateralen Gespräche im Rahmen der Stärkung der Beziehungen zwischen Marokko und Israel stattfänden und äußerte den Wunsch, dass Nasser Bourita Israel bald einen Besuch abstatten würde.

Er bewertete seinen Arbeitsbesuch in Marokko, der von Treffen mit marokkanischen Regierungsbeamten geprägt war, als „erfolgreich“.

Der stellvertretende Premierminister und israelische Justizminister führte Gespräche mit dem marokkanischen Justizminister Abdellatif Ouahbi, bei denen eine Vereinbarung zwischen dem marokkanischen und dem israelischen Justizministerium über die Stärkung und Förderung der bilateralen Zusammenarbeit im Rechtsbereich unterzeichnet wurde.

Marokko – Justiz schließt erstes Abkommen mit Israel

Vorheriger ArtikelMarokko -Wieder schwere Waldbrände in der Provinz Tétouane
Nächster ArtikelMarokko – 554 Coronavirus – Neuinfektionen binnen 24h vom Gesundheitsministerium registriert.