StartPolitikTunesien – Präsident tauscht Minister aus.

Tunesien – Präsident tauscht Minister aus.

Neue Minister folgen auf neuen Premierminister.

Kleine Regierungsumbildung in der Regierung von Tunesien von Präsident Kais Saied eigeleitet.

Tunis – Am Mittwoch hat es in Tunesien eine weitere kleine Kabinettsumbildung gegeben, bei der drei neue Minister und drei neue Staatssekretäre ernannt wurden.

Der tunesische Präsident Kais Saied ernannte Fériel Ouerghi zum Minister für Wirtschaft und Planung, Fatma Thabet zur Ministerin für Industrie, Energie und Bergbau und Lotfi Dhiab zum Minister für Beschäftigung und Berufsbildung, wie das tunesische Präsidialamt in einer Pressemitteilung bekannt gab. In den jeweils betroffenen Ministerien wurden auch die Staatssekretäre ausgetauscht.

Erst im vergangenen August beschloss der tunesische Präsident Kais Saied, Ahmed Hachani zum neuen Regierungschef zu ernennen. Seit dem letzten Jahr wurden mehrere Minister entlassen, zuletzt im Oktober 2023, als der tunesische Wirtschafts- und Planungsminister Samir Saïed seines Amtes enthoben wurde.

Der tunesische Präsident hatte im vergangenen Jahr eine Mini-Umbesetzung des Kabinetts vorgenommen und zwei neue Minister ernannt.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
17.1 ° C
18.1 °
16.9 °
63 %
1kmh
0 %
Do
17 °
Fr
16 °
Sa
17 °
So
18 °
Mo
18 °